VG Wort Zählpixel

Judith Williams: Mein Mann hat mich zu Lets Dance überredet

 
 

Judith Williams (45) ist toughe Unternehmerin, liebevolle Mutter und sie gilt schon jetzt als die größte Überraschung der aktuellen Staffel von "Let's Dance" (freitags, 20.15 Uhr, RTL). Im Doppelinterview mit Closer sprechen sie und ihr Mann Alexander-Klaus Stecher (50) über ihr Leben als Unternehmerehepaar, Diäten und darüber, welche Rolle das Tanzen in der Familie spielt.

"Mein Mann und die Kinder haben mich eigentlich dazu überredet, dass ich hier mitmache. Ich hatte schon abgesagt, weil ich dachte, dass es mit unserem Business und der Familie zu viel wird. Aber unsere Kinder, vor allem die Mädels, haben gesagt: Also, Mama, mach doch mal was Verrücktes!", schildert Judith Williams die Entscheidung, an der Show teilzunehmen. Dass sie diese Entscheidung als Mutter und Unternehmerin nicht allein treffen kann, ist klar. Ihr Mann ergänzt: "Ich unterstütze sie, indem ich unsere Geschäfte führe, mich um die Kinder kümmere und versuche, ihr so gut wie möglich den Rücken freizuhalten."

Bei Let's Dance mitzumachen, war schon immer ein großer Wunsch von Judith Williams: "Mein Mann und ich tanzen eigentlich ständig, vor allem morgens beim Frühstück mit den Kindern. Mal ganz wild, auch mal Tango. Wobei mein Mann der bessere Tänzer von uns beiden ist. Ich glaube, er ist auch sehr erleichtert, dass ich hier jetzt mitmache, denn ich kann nicht mal die Grundschritte vom Tango."

Auch der Fitness-Aspekt gefällt der 45-Jährigen: "Also so schlank bin ich nicht, ich habe einen guten Body unter dem Kleid an. Aber ich habe für Let's Dance wieder mit Sport angefangen. 20 Jahre habe ich nichts getan und gemerkt, dass es meinem Körper damit nicht gut geht. Seit ich von meiner Teilnahme weiß, mache ich mein Programm ganz strikt und es tut mir sehr gut." Ihr Mann ergänzt: "Meine Frau ist ja jetzt auf dem Abnehmtrip wegen Let's Dance. Da wird abends überhaupt nichts mehr gegessen. Es gibt ein chinesisches Sprichwort: ab 18 Uhr gibt nur noch deinem Feinde." Und dieser Einsatz soll sich am Ende auch lohnen. Alexander-Klaus Stecher zu den Erfolgschancen seiner Frau: "Ich hoffe natürlich, dass sie ins Finale kommt. Ich wünsche ihr von Herzen den ersten Platz. Aber wenn es der zweite oder dritte wird, ist das auch schön. Ich glaube nur, drunter wird sie nicht zufrieden sein..."

Trailer-Show: Gute Film- und Serien-Trailer

Diese Filme und Serien kennt ihr vielleicht noch nicht. Hier kommen unsere Empfehlungen. Startet sie einfach mit einem Klick auf unseren Player oder scrollt durch unsere Playlist.

Tomb Raider Trailer 3

Tomb Raider Trailer 3
Alicia Vikander als Lara Croft

Die Dirigentin

Die Dirigentin
 VIDEO-TIPP

 

 
 


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 82% | mit Material von ots