VG Wort Zählpixel

Die Eiskönigin: Party Fieber als Free-TV-Premiere

©  Disney | Pressemeldung
 
03.12.2015 20:05
 

Winterzeit ist Lieblingsfilmzeit! Der Disney Channel zeigt in der kalten Jahreszeit die schönsten Filmhighlights der letzten Jahrzehnte! Am 04. Dezember können sich die Zuschauer ab 20.20 Uhr auf „Dornröschen“ freuen und davor um 20.15 Uhr auf den Kurzfilm „Die Eiskönigin: Party-Fieber“, der erstmals im deutschen Free-TV gezeigt wird.

Außerdem: „Santa Buddies - Auf der Suche nach Santa Pfote“, am 05. Dezember um 20.15 Uhr.

Zu den Filmen:

„Die Eiskönigin: Party-Fieber“, 04.12.2015, 20.15 Uhr
Originaltitel: Frozen Fever, Land/ Jahr: USA/ 2015, Regie: Chris Buck
Der Kurzfilm basiert auf dem Disney Highlight „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ und erzählt die Geschichte von Annas Geburtstag, zu dem sich Elsa und Kristoff eine Überraschung ausgedacht haben, denn dieser Tag soll für Anna unvergesslich werden. Doch Elsas eisige Kräfte kommen ihnen bei der Durchführung immer wieder in die Quere.

„Dornröschen“, 04.12.2015, 20.20 Uhr
Originaltitel: Sleeping Beauty, Land/ Jahr: USA/ 1959, Regie: Clyde Geronimi
Die Legende beginnt mit der Geburt von Prinzessin Aurora – ein erfreulicher Anlass, der aber die böse Hexe Malefiz vor Neid platzen lässt. Im Laufe der Jahre wächst die Prinzessin zu einer wunderschönen und anmutigen jungen Frau heran, beschützt durch die drei guten Feen. Doch an ihrem 16. Geburtstag sticht sich Aurora an einer verfluchten Spindel und fällt in einen tiefen Schlaf – und mit ihr das ganze Königreich. Nur der tapfere Prinz Phillip kann den feuerspuckenden Drachen besiegen und sich seinen Weg zum Turm erkämpfen, um die Prinzessin aus ihren Träumen zu erwecken.

„Santa Buddies - Auf der Suche nach Santa Pfote“, 05.12.2015, 20.15 Uhr
Originaltitel: Santa Buddies: Here Comes Santa Pows, Land/ Jahr: USA/ 2009, Regie: Robert Vince
In der Werkstatt des Weihnachtsmannes laufen die Vorbereitungen für die Festtage auf Hochtouren. Doch weder bei den Menschen noch am Nordpol sind alle in Weihnachtsstimmung. Kleine Pfote, der Sohn von Santa Pfote, will einfach nur ein normaler Welpe sein – ohne das langweilige Leben am Nordpol, wo sich alles immer nur um Weihnachten dreht. Und so bricht er nach Fernfield zu den Buddies auf. Leider ist dort ein übel gelaunter Tierfänger auf der Jagd nach freilaufenden Hunden... Er fängt Kleine Pfote ein und steckt ihn ins Tierheim. Und so brechen die Buddies auf, um ihn zu befreien. Schließlich muss Kleine Pfote rechtzeitig zu Weihnachten an den Nordpol zurück, um gemeinsam mit ihnen den Weihnachtsschlitten zu ziehen und auf der ganzen Welt die Geschenke zu verteilen.

Bist du bei WhatsApp? Wir schicken dir News und Trailer kostenlos auf dein Handy! Mehr Infos

Videos zu "Die Eiskönigin: Party Fieber als Free-TV-Premiere"

Festhalten! Unser Player wird geladen...
Die Eiskönigin Party Fieber Trailer

Die Eiskönigin Party Fieber Trailer
Trailer

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

Die Eiskönigin: Party Fieber als Free-TV-Premiere: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 91% | mit Material von Frandly PR
 

Meinungen zu "Die Eiskönigin: Party Fieber als Free-TV-Premiere"