Revolverheld exklusiv bei CinemaxX

Revolverheld bei MTV Unplugged, FILM.TV
09.09.2015 15:22

"Vorhang auf für REVOLVERHELD" heißt es am 28. September bei CinemaxX! In allen 29 CinemaxX Kinos findet "REVOLVERHELD - MTV Unplugged in drei Akten" an diesem Abend seinen Weg auf die große Kinoleinwand. Mehr als zwei Wochen vor TV-Ausstrahlung haben Fans der Band und die, die es werden wollen, die einmalige Gelegenheit, das musikalische Highlight gemeinschaftlich zu genießen. Zudem kommen alle Gäste des Konzertscreenings - gemäß dem Motto "Mehr als Kino" - in den Genuss eines Kurzkonzerts der Band, das per Satellit live aus dem CinemaxX Hamburg-Dammtor in alle weiteren CinemaxX Kinos übertragen wird. Alle Infos und Tickets unter: www.cinemaxx.de/revolverheld

"REVOLVERHELD - MTV Unplugged in drei Akten" bietet eine phänomenale Show, die zweifellos eines der emotionalsten Highlights ihrer Karriere ist: Am 9. und 10. April 2015 wurde das sensationelle MTV Unplugged Konzert in der Hamburger Friedrich-Ebert-Halle aufgezeichnet. An einem Ort, an dem schon die Beatles ihre ersten Profi-Aufnahmen machten, gab sich das Who-is-Who der deutschen Rock- und Popszene an den beiden Abenden die Klinke in die Hand.

In der wunderbaren Tradition von "MTV Unplugged" - und auch, um den Songs und dem Abend noch eine weitere Ebene zu geben - lud sich die Band allerlei Gäste ein: Annett Louisan, Rea Garvey, Heinz Strunk, Das Bo, Marta Jandová, Mark Forster, Johannes Oerding und Michel van Dyke - alle kamen, um mit dem Hamburger Quartett zu feiern. Dank dieser hochkarätigen Gäste wurde "REVOLVERHELD - MTV Unplugged in drei Akten" nicht nur zu einer grandiosen Party, sondern auch das mit Abstand denkwürdigste Revolverheld-Konzert überhaupt. Vor, auf und hinter der Bühne wurde geschwitzt, geflachst, sich die Seele aus dem Leib gespielt, begeistert aufgesprungen und frenetisch applaudiert.

Exklusiv am 28. September zeigt Deutschlands bekannteste Kinokette den vertonten Ritterschlag für die vier Hamburger Jungs, die zu den besten, meistgelobten und erfolgreichsten Livebands des Landes gehören, einmalig auf der großen Kinoleinwand. Live aus dem CinemaxX Hamburg-Dammtor wird vor dem Screening noch ein Kurzkonzert der Band in die teilnehmenden CinemaxX Kinos übertragen. Ein musikalischer Abend der Extraklasse ist somit garantiert!

Nebenbei ist "Revolverheld - MTV Unplugged in drei Akten" auch die erste "Best Of"-Platte der Band, die in den letzten 11 Jahren reichlich Hits landete, und deren aktuelles Album nach Platin sogar 3-fach Gold meldete. Das Album "Revolverheld - MTV Unplugged in drei Akten" wird am 9. Oktober 2015 veröffentlicht.

Tickets für dieses musikalische Kinoevent der Extraklasse gibt es an den Kinokassen in den teilnehmenden CinemaxX Kinos, den dortigen Ticketautomaten, auf www.cinemaxx.de/revolverheld oder per Smartphone-Apps, die unter www.cinemaxx.de/app kostenlos heruntergeladen werden können.

CinemaxX Hamburg-Dammtor Live-Gig im Saal 

Revolverheld spielt live im Kinosaal: im Anschluss "Revolverheld - MTV Unplugged in drei Akten"

Übertragung des Live-Gigs in alle nachfolgenden CinemaxX Kinos:
CinemaxX Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dresden, Essen, Freiburg, Göttingen, Halle, Hamburg-Harburg, Hamburg-Wandsbek, Hannover, Heilbronn, Kiel, Krefeld, Magdeburg, Mülheim, München, Offenbach, Regensburg, Oldenburg, Sindelfingen, Stuttgart SI, Stuttgart Liederhalle, Trier, Wolfsburg, Würzburg, Wuppertal

Im Anschluss an die Übertragung des exklusiven Kurzkonzerts: "Revolverheld - MTV Unplugged in drei Akten"

MTV Unplugged - ein legendäres Format begrüßt Revolverheld

Das Format ist längst Legende. Seit über 25 Jahren produziert MTV Unplugged-Konzerte der Stars ihrer Zeit aufwendig, detailverliebt und in allerhöchster Qualität. Bei den exklusiven Shows, die bereits mit Acts wie Nirvana, Eric Clapton, Paul McCartney, Elton John, Herbert Grönemeyer und den Fantastischen Vier stattfanden, kommt zusammen, was ultimativ zusammengehört: Musiker, die pur und unverfälscht ihre Songs spielen und Fans, die Musik hautnah und direkt erleben können. "MTV Unplugged" ist deswegen eine Reihe, die Bestand hat, weil die Abende immer zu einmaligen, intimen Events werden.

Als erst 11. deutschen Act in der Geschichte hat MTV jetzt Revolverheld um ein Stelldichein gebeten. Eine Auszeichnung für die Band, die in diesem Jahr erfolgreicher ist denn je, und eine große Ehre, der sich Johannes Strate, Kristoffer Hünecke, Niels Grötsch und Jakob Sinn durchaus bewusst sind.

Neben der Herausforderung und der einmaligen Möglichkeit, auf ihre mitreißenden Liveshows noch eins draufzusetzen, war es, wie Johannes Strate beschreibt "die späte Erfüllung meines ultimativen Kindheitstraums": "Ich bin in den 90ern mit den 'Unpluggeds' von Sting, Pearl Jam, Nirvana, Alice In Chains oder Eric Clapton groß geworden und habe mir danach auch immer selber die Akustikgitarre gegriffen und gedacht: Ich will auch Musik machen und eine Band haben. Damals war ich vielleicht zwölf Jahre alt und hätte mir nie träumen lassen, dass ich irgendwann selbst ein 'MTV Unplugged' machen darf. Entsprechend haben wir natürlich keine Sekunde gezögert, als die Anfrage von MTV kam."



Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 82% | mit Material von ots


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Revolverheld exklusiv bei CinemaxX"