Zoomania: Das sind die versteckten Witze im Film

©  FILM.TV | News
 
29.06.2016 13:29
 

Erst drei Animationsfilme haben es geschafft, diese Hürde zu nehmen: die Milliarden-Marke. Mit diesem Einspielergebnis der Extraklasse katapultierte sich ZOOMANIA in die Liste der Animationsfilm-Elite und ist somit einer der vier erfolgreichsten Animationsfilme aller Zeiten. Nicht zuletzt wegen seines altersübergreifenden Humors schaffte es ZOOMANIA, die Zuschauer zu begeistern. Vor allem die versteckten Botschaften und Witze lassen Popkulturherzen höher schlagen. Um den Heimkinostart am 14. Juli einzuläuten, haben wir eine Auswahl dieser sogenannten „Easter Eggs“ zusammengestellt:

1) In der Verfolgungsszene in Nageria sieht man im Hintergrund ein Café mit dem Namen LUCKY CAT CAFE. Fans von BAYMAX –RIESIGES ROBOWABOHU wird auffallen, dass das Café von Hiros Tante Cass den gleichen Namen und Logo trug.

2) Wer ganz genau hinschaut, sieht zwei kleine schlittschuhlaufende Elefantenmädchen in Tundratown, die wie Anna und Elsa aus DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN gekleidet sind. Längst nicht die einzige Referenz auf diesen Film.

3) Aber auch Filme und Serien außerhalb der Disney-Welt werden gehuldigt, von NUR 48 STUNDEN bis „Breaking Bad“. Allen voran DER PATE. Gleich mehrere Referenzen gibt es zum Kultfilm: Die Gestik und Mimik von Mr. Big gleicht der von Marlon Brando, die Szene spielt am Hochzeitstag von Mr. Bigs Tochter und in der deutschen Fassung gibt es sogar eine hörbare Referenz: Die deutsche Synchronstimme von Mr. Big ist Christian Brückner, der bereits den jungen Vito Corleone in DER PATE II sprach.

4) Und natürlich darf eine Figur in einem Disney-Film nicht fehlen: Micky Maus! Das wohl bekannteste Ohrenpaar der Filmgeschichte ist mehr als einmal zu sehen – zum Beispiel in den Flecken auf Officer Clawhausers Wange.

Wo sich die anderen Micky Mäuse und Referenzen verstecken? Dies findet das geschulte Auge ab dem 14. Juli 2016 heraus, wenn ZOOMANIA endlich auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray inklusive fünf exklusiver Charakter-Karten erscheint.

Zum Inhalt des Films: In Zoomania scheint für jeden alles möglich, ob winzige Spitzmaus oder gigantischer Elefant. Doch als Polizistin Judy Hopps - jung, ehrgeizig, Häsin - nach Zoomania versetzt wird, stellt sie schnell fest, dass es gar nicht so einfach ist, sich als einziges Nagetier in einer Truppe aus knallharten und vor allem großen Tieren durchzubeißen. Eben noch dazu verdonnert, Knöllchen zu schreiben, erhält die aufgeweckte Hasendame vom Polizeichef ihren ersten großen Auftrag: Sie soll eine zwielichtige Verschwörung aufdecken, die ganz Zoomania in Atem hält! Der Fall erweist sich bald als eine Nummer größer als gedacht, doch Hopps ist fest entschlossen, allen zu zeigen, was sie draufhat! Auch wenn sie dafür mit dem großmäuligen und ziemlich ausgefuchsten Trickbetrüger Nick Wilde zusammenarbeiten muss ... Erleben Sie mit Disneys ZOOMANIA einen erfrischend originellen, unglaublich lustigen und äußerst zeitgemäßen Animationshit auf DVD und Blu-ray.

Mit ZOOMANIA bieten die Regisseure Byron Howard (RAPUNZEL – NEU VERFÖHNT, BOLT – EIN HUND FÜR ALLE FÄLLE) und Rich Moore (RALPH REICHTS, „Die Simpsons“) dem Zuschauer eine aufregende Geschichte vor unglaublicher Kulisse und lassen die Tiere für sich sprechen. Ganz getreu der 92-jährigen Tradition der Walt Disney Animation Studios gibt es in ZOOMANIA nämlich ausschließlich tierische Stars. Für den unverwechselbaren Sound von ZOOMANIA sorgte Erfolgskomponist und Oscar®-Preisträger Michael Giacchino (OBEN), der den Soundtrack mit der Hitsingle „Try Everything“ von Shakira vertonte.

Tierisch gut sind auch die prominenten Synchronsprecher von ZOOMANIA. Schauspielerin Josefine Preuß leiht Energiebündel Judy Hopps ihre Stimme, während der für seine Langsamkeit bekannte Comedian Rüdiger Hoffmann passenderweise das kultige Faultier Flash spricht. Als freizügiger und freigeistiger Geselle ist Frederick Lau als Nudisten-Yak Yax und als pöbelnde Nachbarn von Judy Hopps sind Cartoonist Ralph Ruthe und YouTube-Star Davis Schulz als Oryx Radaumacher und Kudu Radaumacher zu hören.

Zum Film "Zoomania" | Mit: Judy Hopps und Nick Wilde.

Videos zu "Zoomania: Das sind die versteckten Witze im Film"

Festhalten! Unser Player wird geladen...
Zoomania Trailer

Zoomania Trailer
Hier starten

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

Zoomania: Das sind die versteckten Witze im Film: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 63%
 

Meinungen zu "Zoomania: Das sind die versteckten Witze im Film"