VG Wort Zählpixel

12 Horror-Schocker im Free-TV - Sommer-Special

©  FILM.TV | News
 
04.07.2017 15:01
 

An vier Samstagen im August und September wird es gruselig: ZDFneo zeigt "What We Become" und "Howl - Endstation Vollmond" als Deutschlandpremieren, "Chained" als Free-TV Premiere und weitere Horrorfilme. Alle Filme und Sendetermine findet ihr unter den Trailern zu den wichtigsten Schockern.

WHAT WE BECOME: Noch ist alles friedlich in der beschaulichen Vorstadtsiedlung Sorgenfri. Doch schon bald brechen Chaos und Wahnsinn in Form eines grauenhaften Virus über die Vorgärten herein. Das rasend schnell um sich greifende Virus macht vor nichts halt. Die Regierung handelt sofort und riegelt die Häuser hermetisch ab. Die unter Zwangsquarantäne gestellten Bürger sind von nun an sich selbst überlassen. Unaufhaltsam wütet die Seuche vor der Haustür der Bewohner. Zum Schutz vor den blutrünstigen, beißenden Infizierten greifen die Bewohner zu extremen Maßnahmen.

HOWL: In einer stürmischen, dunklen Nacht: Ein spärlich besetzter letzter Zug in die Vororte verlässt den Londoner Bahnhof. Der junge Schaffner Joe freut sich auf seinen Feierabend. Die Hoffnung auf eine ruhige Schicht wird jedoch jäh zunichte gemacht, als der Zug auf offener Strecke zum Halten kommt. Eines ist bald klar: Dort draußen im Dunkel lauert etwas Schreckliches. Als immer mehr Fahrgäste den Attacken mannsgroßer pelziger Kreaturen zum Opfer fallen, organisiert Joe den bewaffneten Widerstand. In den Trümmern des letzten Waggons entscheidet sich der ungleiche Kampf zwischen Mensch und Monster. Special-Effects-Experte Paul Hyett führt Regie bei diesem Werwolf-Spektakel. Gekonnt setzt er den Schrecken und die Ausweglosigkeit für die im Zug gefangenen Menschen in Szene. Treffend gezeichnete Charaktere und eine schlüssige Dramaturgie machen den Film zu einem fesselnden Erlebnis

CHAINED: I Jennifer Lynch inszenierte diesen düsteren Psychothriller mit Vincent D'Onofrio als geistesgestörter Serienkiller, der einen hilflosen Jungen für seine perversen Taten missbraucht. Nach einem Kinobesuch verschleppt der Taxifahrer Bob den kleinen Tim und seine Mutter in ein abgelegenes Haus. Dort muss Tim mit ansehen, wie seine Mutter kaltblütig abgeschlachtet wird. Der Junge bleibt verschont und doch erwartet ihn ein dunkles Schicksal. Bob hält Tim in seinem Haus gefangen und kürt ihn zum Komplizen bei der Verwirklichung seiner Mordphantasien. Für Tim folgen düstere Jahre voller Angst und Gewalt an der Seite seines "Mentors". Angekettet muss er erleben, wie der Psychopath dann und wann eine neue Besucherin mitbringt, und jedes Mal muss er darauf deren blutige Überreste im Keller vergraben.

Scream 2

Scream 2
Trailer

Roter Drache

Roter Drache
Trailer

The Descent

The Descent
Trailer

Howl

Howl
Trailer

 

Weitere Videos

Biene Maja

Biene Maja
 VIDEO-TIPP

Jurassic World 2

Jurassic World 2
 VIDEO-TIPP

Maze Runner

Maze Runner
 VIDEO-TIPP

 
 

12 Horror-Schocker im Free-TV - Sommer-Special: Infos & Links

Alle Filme und Sendetermine:

Samstag, 19. August 2017
22.10 Uhr - What We Become (Dänemark 2015) Deutschlandpremiere
23.25 Uhr - Howl Endstation Vollmond (GB 2004) Deutschlandpremiere
00.50 Uhr - The Descent - Abgrund des Grauens (GB 2005)

Samstag, 26. August 2017
22.00 Uhr - Shaun of the Dead (GB 2014)
23.35 Uhr - Saw 1 (USA 2004)
01.20 Uhr - Chained (CAN 2012) Free-TV-Premiere

Samstag, 2. September 2017
22.00 Uhr Roter Drache ( USA 2001)
23.55 Uhr Scream 2 (USA 1997)
01.55 Uhr - Scream 3 (USA 2000)

Samstag, 9. September 2017
22.00 Uhr - The Raven (USA 2011)
23.40 Uhr - Re-Animator (USA 1985)
01.00 Uhr - Dead Silence - Ein Wort und du bist tot (USA 2007)

"Howl - Endstation Vollmond" - Filminfos: Der junge Schaffner Joe (Ed Speelers) freut sich bereits auf den anstehenden Feierabend, als der spärlich besetzte Zug für die letzte Fahrt der Nacht von einem Londoner Bahnhof losrollt. Doch auf dem Weg in die Vororte kommt der Zug in der stürmischen und dunklen Nacht mitten im Wald auf einmal zum Stehen. Als kurz darauf einige Passagiere von pelzigen Kreaturen angegriffen werden, wird Joe schnell klar, dass ihm alles andere als eine ruhige Nacht bevorsteht. Nach und nach fallen den Monstern immer mehr Fahrgäste zum Opfer. Joe ist bemüht, einen bewaffneten Widerstand zu organisieren und sich mit den restlichen Passagieren zusammenzuschließen, um gegen die Übermacht eine Chance zu haben. Es beginnt ein unerbittlicher Kampf ums Überleben, der sich in den Trümmern des letztens Waggons entscheiden soll. Ed Speleers spielt Joe, Shauna Macdonald ist als Kate im Film. Elliot Cowan ist Adrian, Holly Weston spielt Ellen, Amit Shah ist Matthew sowie Rosie Day ist als Nina zu sehen. Im Movie sind zu sehen Ryan Oliva als Scar, Sam Gittins als Billy, Calvin Dean als Paul und desweiteren Sean Pertwee als Tony. Brett Goldstein ist als David zu sehen, spielt. Ist als im Cast. "Howl - Endstation Vollmond" wird von den Usern der Movie Database mit 5 von max. 10 gerated. Der Film passt in das Genre "Horror" und Produzent ist Starchild Pictures (GB). Der originale Titel (en) ist "Howl" (Einzelfilm).

"What We Become" - alle wichtigen Infos: Die kleine vorstädtische Siedlung Sorgenfri macht ihrem Namen alle Ehre – Ruhe und Frieden sind hier an der Tagesordnung, der Alltag ist beschaulich und die meisten Menschen ziemlich glücklich. Als ein unbekannter Virus über die Bewohner hereinbricht, nimmt die Harmonie allerdings ein jähes Ende. Die unheimliche Krankheit macht vor nichts Halt und innerhalb kürzester Zeit ist das halbe Städtchen infiziert. Um die Erkrankten, die wie Zombies übereinander herfallen und sich nicht mehr an Gesetze halten, im Zaum zu halten, werden ihre Häuser hermetisch abgeriegelt und das Dorf evakuiert. Die Zwangsquarantäne ist allerdings noch die humanste Maßnahme, die von den gesunden Bewohnern verhängt wird. Um weitere Erkrankungen zu verhindern, wird sogar über Leichen gegangen – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes… Mille Dinesen spielt Pernille, Ole Dupont ist als Læge auf der Leinwand zu sehen. Mikael Birkkjær ist Casper, Troels Lyby spielt Dino, Marie Hammer Boda ist Sonja sowie Therese Damsgaard ist als Anna mit dabei. Weitere Rollen gibt es Benjamin Engell als Gustav, Rita Angela als Elna, Diana Axelsen als Dorte und Ella Solgaard als Maj. Michael Molin ist als SWAT Operator mit dabei, Sonny Lahey ist SWAT Team Member (voice). Ist als mit dabei. Benutzer der Movie Database bewerten "What We Become" im Durchschnitt mit 5,9 (max. 10). Der Film ist Teil des Genre "Thriller" und wird produziert durch (). Der originale Titel (da) ist "Sorgenfri" (Einzelfilm).

Über den Kino-Film "Chained": Der Taxifahrer Bob führt ein dunkles Doppelleben. Niemand weiß, dass er ein Serienkiller ist und dass er seine Fahrgäste für sein perfides Spiel als Beute missbraucht. Jedenfalls bis er eines Tages den achtjährigen Tim und seine Mutter im Wagen mitnimmt. Während er keine Probleme hat, die Mutter vor den Augen ihres Sohnes zu töten, hat er gewisse Skrupel dem Jungen gegenüber. Daher verschont er ihn, nimmt ihn aber als Protegé bei sich auf. Fortan muss Tim alles für den psychotischen Taxifahrer erledigen, was dieser von ihm verlangt, wie beispielsweise die Leichen der Opfer zu beseitigen, die Bob ermordet. Dies geht mehrere Jahre so, doch als Tim älter wird, stellt sich für ihn die Frage, ob er in Bobs Fußstapfen als Taxi-Serienkiller treten oder dem Psychopathen und seinen Morden ein endgültiges Ende bereiten soll. Vincent D'Onofrio ist Bob, Eamon Farren ist als Older Rabbit zu sehen. Julia Ormond ist Sarah Fittler, Gina Philips spielt Marie Fittler, Evan Bird ist Younger Rabbit sowie Conor Leslie ist als Angie im Film. Desweiteren gibt es Jake Weber als Brad Fittler, Daniel Maslany als Young Bob, Michael Maslany als Young Brad und desweiteren Alexander Doerksen als Colin. Troy Skog ist als Bob's Dad ebenfalls zu sehen, Shannon Jardine spielt Bob's Mom. Bemjamin DeWalt ist als Son im Cast. "Chained" wird von den TMDb-Fans mit 6,3 von max. 10 eingestuft. Für die Produktion verantwortlich zeichnet (US) und er spielt in den Genres "Thriller" und "Horror". Originaltitel (en) ist "Chained" (Einzelfilm).

"The Descent - Abgrund des Grauens" - Filminfos: Sechs Frauen treffen sich an einem abgelegenen Gebirgszug der Appalachen, um dort ein verzweigtes Höhlensystem zu erforschen. Als sie jedoch den Rückweg antreten wollen, versperrt ein herabgefallener Felsen den Ausgang. Auf der Suche nach einem anderen Ausweg bemerken die Frauen, dass in der Höhle blutdurstige Kreaturen leben, die sich perfekt an die Umgebung angepasst haben und ohne Vorwarnung angreifen. Shauna Macdonald ist Sarah, Natalie Mendoza ist als Juno auf der Leinwand. Alex Reid ist Beth, Saskia Mulder spielt Rebecca, MyAnna Buring ist Sam sowie Nora-Jane Noone ist als Holly mit dabei. Zusätzlich gibt es Oliver Milburn als Paul, Molly Kayll als Jessica, Craig Conway als Crawler - Scar und desweiteren Leslie Simpson als Crawler. Ist als mit dabei, spielt. Ist ausserdem als mit dabei. Fans der Movie Database bewerten "The Descent - Abgrund des Grauens" durchschnittlich mit 6,8 (max. 10). Produziert wird von (GB) und der Movie ist aus den Genres "Horror" und "Abenteuer". Originaltitel (en) ist "The Descent" (The Descent Filmreihe).

Weitere Infos zum Film "Shaun of the Dead": Shaun treibt seine Freundin Liz fast in den Wahnsinn, denn ihm scheinen seine Kumpels Ed und Pete wesentlich wichtiger zu sein, als das Mädchen, das er liebt. Jeden Tag in den selben öden Job, jeden Tag in den selben Pub mit den selben Leuten. Shaun scheint vom Leben außerhalb seines Alltags kaum etwas mitzubekommen. So verschläft er auch beinahe die Zombieapokalypse. Erst sein geliebter Pub von Zombies überrannt wird, erkennt Shaun, dass er zur Tat schreiten muss. Er muss neben Liz zurückerobern und auch noch seine Mutter retten Simon Pegg ist Shaun, Nick Frost ist als Ed im Film. Kate Ashfield ist Liz, Lucy Davis spielt Dianne, Dylan Moran ist David sowie Peter Serafinowicz ist als Pete zu sehen. Weitere Rollen gibt es Rafe Spall als Noel, Penelope Wilton als Barbara, Bill Nighy als Phillip und ebenso Reece Shearsmith als Mark. Jessica Hynes ist als Yvonne zu sehen, Martin Freeman spielt Declan. Tamsin Greig ist als Maggie mit dabei. "Shaun of the Dead" wird von den Benutzern der TMDb mit 7,5 von max. 10 eingestuft. Der Film ist Teil des Genre "Horror" und Produzent ist Universal Pictures (GB). Der Originaltitel (en) ist "Shaun of the Dead" (Blood-and-Ice-Cream-Trilogie).

Zu diesem Film "Saw": Ohne die leiseste Ahnung, wie sie in diesen Albtraum geraten sind, erwachen zwei Männer angekettet an gegenüberliegenden Wänden in einem Kellerverlies. Hinterlassen hat ihr Entführer lediglich eine ausgeblutete Leiche und ein Tonband, auf dem er den Gefangenen einen Ausweg anbietet. Wenn sie beweisen, dass sie bereit sind, wirklich alles für ihr überleben zu tun, haben sie die Chance, aus ihrem Verlies zu entkommen. Doch die Spielregeln des Sadisten sind gnadenlos. Wer die Freiheit will, muss sich selbst verstümmeln oder zum Mörder werden... Cary Elwes ist Dr. Lawrence Gordon, Danny Glover ist als Detective David Tapp dabei. Monica Potter ist Alison Gordon, Michael Emerson ist Zep Hindle, Ken Leung ist Detective Steven Sing sowie Tobin Bell ist als John dabei. In weiteren Rollen spielen Leigh Whannell als Adam, Dina Meyer als Kerry, Mike Butters als Paul und ebenso Paul Gutrecht als Mark. Benito Martinez ist als Brett mit im Film, Shawnee Smith ist Amanda. Makenzie Vega Norfolk ist als Diana Gordon dabei. "Saw" wird von den TMDb-Usern mit 7,2 von max. 10 gerated. Der Film gehört zum Genre "Horror" und Produzent ist Lions Gate Films (US). Der originale Titel (en) ist "Saw" (Saw Filmreihe).

"Roter Drache" - Facts: Bei der Festnahme des gefährlichen Psychopathen und Massenmörders Hannibal Lecter entgeht FBI-Agent Will Graham nur knapp dem Tod. Grund genug für ihn, den Dienst zu quittieren. Doch schon nach kurzer Zeit ist das FBI erneut auf seine Hilfe angewiesen. Ein Serienmörder, der in Vollmondnächten schlafende Familien heimsucht, hinterlässt eine grauenhafte Spur des Schreckens. Graham nimmt den Auftrag an und versucht sich in die Psyche des Killers, der nur die "Zahnfee" genannt wird, hineinzuversetzen. Dabei ist er auf die Hilfe eines ähnlich genialen und gestörten Geistes in Form von Dr. Hannibal Lecter angewiesen. Doch dieser verfolgt seine eigenen Pläne. Anthony Hopkins ist Hannibal Lecter, Edward Norton ist als Will Graham im Film. Ralph Fiennes ist Francis Dolarhyde, Harvey Keitel ist Jack Crawford, Emily Watson ist Reba McClane und Philip Seymour Hoffman ist als Freddy Lounds dabei. Desweiteren spielen Mary-Louise Parker als Molly Graham, Anthony Heald als Dr. Frederick Chilton, Ken Leung als Lloyd Bowman und desweiteren Frankie Faison als Barney Matthews. Tyler Patrick Jones ist als Josh Graham zu sehen, Frank Whaley ist Ralph Mandy. Bill Duke ist ausserdem als Police Chief im Movie dabei. Benutzer der Movie Database benoten "Roter Drache" im Durchschnitt mit 6,7 (max. 10). Der Film passt in das Genre "Krimi" und wird produziert von Universal Pictures (DE). Ursprünglicher Titel (en) ist "Red Dragon" (Hannibal Lecter Filmreihe).

"Scream 2" - zum Film: Seit der grauenhaften Mordserie in Woodboro ist ein Jahr vergangen. Die Überlebenden haben sich inzwischen weiterentwickelt: Sidney ist nicht mehr auf der Highschool, sondern auf dem College, das Buch über die Woodboro Morde der Reporterin Gale Weathers ist ganz oben auf der Bestsellerliste und wurde sogar verfilmt. Aber bei einer Sneak-Preview dieses Filmes, bei der gleich mehrere Dutzend Leute maskiert erscheinen, kommt es zu einem blutigen erneuten Mord; einem Zuschauer ist das Blut auf der Leinwand wohl noch nicht genug, oder hat die Polizei vor einem Jahr etwa jemanden übersehen? David Arquette ist Dewey Riley, Neve Campbell ist als Sidney Prescott im Film zu sehen. Courteney Cox ist Gale Weathers, Sarah Michelle Gellar ist Cici Cooper, Jamie Kennedy ist Randy Meeks und Laurie Metcalf ist als Debbie Salt dabei. In weiteren Rollen gibt es Elise Neal als Hallie, Jerry O'Connell als Derek, Timothy Olyphant als Mickey und desweiteren Jada Pinkett Smith als Maureen Evans. Liev Schreiber ist als Cotton Weary mit im Film, Lewis Arquette ist Chief Hartley. Duane Martin ist als Joel zu sehen. "Scream 2" wird von den TMDb-Fans mit 6,1 von max. 10 bewertet. Für die Produktion verantwortlich zeichnet (US) und der Film gehört zu den Genres "Mystery" und "Horror". Der Originaltitel (en) ist "Scream 2" (Scream Filmreihe).

Zum Film "Scream 3": Nach ihren diversen Abenteuern mit maskierten Serienkillern hat sich Sidney Prescott in die Abgeschiedenheit der Provinz zurückgezogen, wo sie als Telefon-Sorgentante mehr schlecht als recht ihr immer noch von Angst beherrschtes Dasein fristet. Ein mysteriöser Anruf mit dem Hinweis auf eine Mordserie in der kommenden Produktion des Horrorthrillers "Stab 3" bringt sie auf alte Gedanken, und sie fährt nach Hollywood, wo es zum Wiedersehen mit diversen Schulfreunden kommt. Und auch das Phantom in der Maske lässt sich nicht lange bitten. David Arquette ist Dewey Riley, Neve Campbell ist als Sidney Prescott im Film dabei. Courteney Cox ist Gale Weathers, Patrick Dempsey ist Mark Kincaid, Scott Foley ist Roman Bridger sowie Lance Henriksen ist als John Milton dabei. Im Movie seht ihr Matt Keeslar als Tom Prinze, Jenny McCarthy als Sarah Darling, Emily Mortimer als Angelina Tyler und desweiteren Parker Posey als Jennifer Jolie. Deon Richmond ist als Tyson Fox mit dabei, Kelly Rutherford spielt Christine. Liev Schreiber ist als Cotton Weary zu sehen. Fans der Movie Database raten "Scream 3" im Durchschnitt mit 5,6 (max. 10). Für die Produktion verantwortlich zeichnet (US) und der Movie ist aus den Genres "Mystery" und "Horror". Ursprünglicher Titel (en) ist "Scream 3" (Scream Filmreihe).

Wissenswertes über den Spielfilm "Re-Animator": Der junge Mediziner Herbert West hat ein Serum geschaffen, das totes Gewebe wieder zum Leben erwecken kann. Nach einem Zwischenfall flieht er in die USA. Dort nistet West sich bei dem Studenten Dan ein und richtet den Keller des Hauses als provisorisches Laboratorium ein, um seine Forschungen weiter betreiben zu können. Als der missgünstige Dr. Hill von dem Serum erfährt, möchte er den Ruhm für diese Entdeckung ernten. Er erpresst Herbert. Doch dieser ist nicht so einfach bereit, seine Erfindung abzugeben. Jeffrey Combs ist Herbert West, Bruce Abbott ist als Dan Cain im Film zu sehen. Barbara Crampton ist Megan Halsey, David Gale spielt Dr. Carl Hill, Robert Sampson ist Dean Alan Halsey sowie Carolyn Purdy-Gordon ist als Dr. Harrod im Film. Weitere Figuren seht ihr Peter Kent als Melvin the Re-Animated, Ian Patrick Williams als Swiss Professor, als und als. Ist als dabei, ist. Ist ausserdem als im Cast. "Re-Animator" wird von den Benutzern der Movie Database mit 7 von max. 10 bewertet. Der Film passt in das Genre "Science Fiction" und Produzent ist Empire Pictures (US). Originaltitel (en) ist "Re-Animator" (Re-Animator Filmreihe).

"Dead Silence" - mehr Infos zu diesem Film: Als in der friedlichen Kleinstadt Ravens Fair ein Kind ermordet wird, steht die Täterin für die aufgebrachten Bewohner sofort fest: Es muss die kinderlose Bauchrednerin Mary Shaw gewesen sein! Der alten Frau wird die Zunge herausgeschnitten, bevor man sie umbringt und mit ihren unheimlichen Bauchrednerpuppen begräbt. Seit dieser Bluttat wird die Gemeinde von furchtbaren Morden erschüttert - seit Jahrzehnten findet man immer wieder ganze Familien, deren grausam zugerichteten Leichen der Täter die Zungen abgetrennt hat. Als die Ehefrau des jungen Jamie Ashen auf gleiche Weise ermordet wird, macht er sich auf die Jagd nach der untoten Mary Shaw und ihren Killer-Puppen... Ryan Kwanten spielt Jamie Ashen, Donnie Wahlberg ist als Jim Lipton im Film zu sehen. Bob Gunton ist Edward Ashen, Amber Valletta spielt Ella, Laura Regan ist Lisa Ashen sowie Steve Adams ist als Police officer dabei. Weitere Rollen seht ihr Michael Fairman als Henry, Keir Gilchrist als Henry (young), Judith Roberts als Mary Shaw und ebenso Joan Heney als Marion Walker. Dmitry Chepovetsky ist als Richard Walker mit im Film, Shelley Peterson ist Lisa's Mom. Enn Reitel ist als Billy (voice) im Cast. User der Movie Database benoten "Dead Silence" im Durchschnitt mit 6,2 (max. 10). Für die Produktion verantwortlich ist (US) und wir sehen den Film in den Genres "" und "Horror". Der Originaltitel (en) ist "Dead Silence" (Einzelfilm).


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 91% | mit Material von ZDF
 

Meinungen zu "12 Horror-Schocker im Free-TV - Sommer-Special"