Die Schöne Und Das Biest: Soundtrack mit Celine Dion, Ariana Grande, John Legend

 
 

Celine Dion - fünffache Grammy®-Gewinnerin und Hitlieferantin – hat für die spektakuläre Realverfilmung des Animationsklassikers DIE SCHÖNE UND DAS BIEST einen neuen Original-Song eingesungen, der auch auf dem Soundtrack enthalten sein wird.

Alan Menken – achtfacher Oscar®-Gewinner (u.a. DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, ARIELLE, DIE MEERJUNGFRAU, ALADDIN, POCAHONTAS) und einer der erfolgreichsten Filmkomponisten aller Zeiten – hat für Dions unvergleichliche Stimme die neue romantische Ballade „How Does A Moment Last Forever“ komponiert. Der Text stammt aus der Feder des dreifach mit dem Oscar® ausgezeichneten Musicaltexters Tim Rice (u.a. DER KÖNIG DER LÖWEN, ALADDIN).

Mit dem neuen Song setzen Dion und Menken ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort, die bereits mit dem zum Klassiker avancierten Duett „Beauty and the Beast“ zu Disneys Animationshit 1991 begonnen hatte und Dion und ihrem damaligen Gesangspartner Peabo Bryson auf Anhieb weltweite Charterfolge bescherte.

Für die Neuinterpretation des mit jeweils einem Oscar® und Grammy® ausgezeichneten Duett-Hits „Beauty and the Beast“ wurde zudem ein neues musikalisches Traumpaar verpflichtet: Chartstürmerin Ariana Grande, 2016 erst als „Artist oft the year“ bei den American Music Awards ausgezeichnet und R&B-Star John Legend, der neben zehn Grammy®-Auszeichnungen sowohl einen Oscar® als auch einen Golden Globe® für seinen SELMA-Titelsong „Glory“ gewann, kreierten in ihrer Version des Titelsongs ein weiteres emotionales Highlight zu den unvergessenen Lyrics von Howard Ashman.

Der von Alan Menken komponierte Soundtrack zum Kinostart von DIE SCHÖNE UND DAS BIEST wird, neben insgesamt drei brandneuen Songs, die Neuinterpretationen der beliebten Filmmusik des Animationsklassikers enthalten und in Deutschland und den USA am 10. März 2017 veröffentlicht werden.

Mit DIE SCHÖNE UND DAS BIEST kommt im Frühjahr 2017 ein bildgewaltiger Realfilm voller magischer Momente und mitreißender Musik in die Kinos. Regisseur Bill Condon hat die zeitlose Geschichte für ein modernes Publikum in Szene gesetzt und vereint ein grandioses Star-Ensemble auf der großen Leinwand, angeführt von der zauberhaften Emma Watson in der Hauptrolle.

Die kluge und anmutige Belle (Emma Watson) lebt mit ihrem leicht exzentrischen Vater Maurice (Kevin Kline) ein beschauliches Leben, das nur durch die Avancen des Dorfschönlings Gaston (Luke Evans) gestört wird. Doch als Maurice auf einer Reise in die Fänge eines Ungeheuers (Dan Stevens) gerät, bietet die mutige junge Frau ihre Freiheit im Austausch gegen das Leben ihres Vaters an. Mit der Zeit lernt sie hinter dessen abscheuliche Fassade zu blicken und erkennt seine wahre Schönheit…


 
 

Schauspieler:
Emma Watson, Dan Stevens, Luke Evans, Ewan McGregor, Ian McKellen, Emma Thompson, Josh Gad, Gugu Mbatha-Raw, Stanley Tucci, Kevin Kline, Hattie Morahan, Audra McDonald, Nathan Mack, Adrian Schiller, Sonoya Mizuno, Nicole O'Neill, Henry Garrett, Zoe Rainey, Harriet Jones

Regie:
Bill Condon, Kim Armitage, Cathy Doubleday

Drehbuch:
Stephen Chbosky, Evan Spiliotopoulos

Filmmusik:
Alan Menken, Robin Morrison


Rollen:
Emma WatsonBelle
Dan StevensBeast / Prince Adam
Luke EvansGaston
Ewan McGregorLumiere
Ian McKellenCogsworth
Emma ThompsonMrs. Potts
Josh GadLe Fou
Gugu Mbatha-RawPlumette
Stanley TucciCadenza
Kevin KlineMaurice
Hattie MorahanAgathe
Audra McDonaldWardrobe
Nathan MackChip
Adrian SchillerMonsieur D'Arque
Sonoya MizunoDebutante
Nicole O'NeillDebutante
Henry GarrettThe King
Zoe RaineyBelle's Mother
Harriet JonesThe Queen

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 59%