VG Wort Zählpixel

Die Top 5 Horrorfilme von Blumhouse

©  FILM.TV | Horror
 
26.04.2017 22:24
 

Größer ist nicht immer besser. Jason Blum und Blumhouse Productions stellen das schon seit einigen Jahren unter Beweis und feiern mit vergleichbar kleinen Produktionen hochprofitable Welterfolge. Der Trick hinter dem Ganzen ist dabei nicht nur das unkonventionelle, aber durchdachte Micro-Budget-Konzept, sondern auch eine Spezialisierung auf das Horror-Thriller-Genre. Diese Kombination erlaubt den Filmemachern eine großmögliche kreative Unabhängigkeit, die sich in den Filmen widerspiegelt.

Doch nicht nur der wirtschaftliche Erfolg gibt Blumhouse Productions Recht, sondern auch die Reaktionen der Kinogänger. Das Zusammenspiel von gesellschaftlichen Ängsten, kultureller Horrorvorstellungen und innovativer visueller Erzählstrukturen sorgen für den gewünschten Effekt beim  Zuschauer - Unterhaltung und Gänsehaut pur.

Get Out Trailer

Get Out Trailer
Daniel Kaluuya, Allison Williams

Split Trailer

Split Trailer
James McAvoy

The Visit Trailer

The Visit Trailer
Olivia DeJonge

Ouija 2 Trailer

Ouija 2 Trailer
Elizabeth Reaser, Lulu Wilson

 

Weitere Videos

The Purge 3 Trailer

The Purge 3 Trailer
Frank Grillo

The Dark Red

The Dark Red
 VIDEO-TIPP

Good Boys

Good Boys
 VIDEO-TIPP

Low Tide

Low Tide
 VIDEO-TIPP

 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Die Top 5 Horrorfilme von Blumhouse: Weitere Infos

Anzeige

GET OUT stellt dabei keine Ausnahme dar. Mit seinem ungewöhnlichen Konzept schreibt der Film in den USA bereits Filmgeschichte und reiht sich damit perfekt ein als weiterer Erfolg von Blumhouse Productions. Anlässlich des kommenden Kinostarts am 04. Mai 2017 präsentieren wir einen Überblick über die vorangegangen Filme von Blumhouse Productions, die uns allesamt ebenfalls eine Gänsehaut verpasst haben.

The Purge: In einem dystopischen Amerika verhängt die Regierung eine Säuberungsnacht, in der jeder Bürger für „vogelfrei“ erklärt wird und ohne juristische Konsequenzen getötet werden darf. Als Ventil für unterdrückte Zwänge und Aggressionen sorgt dieser Freischein einmal im Jahr für ein kurzes anarchisches Chaos, doch verhält sich die Gesellschaft dafür das restliche Jahr umso friedlicher. In einer Nacht, in der also alles passieren kann, werden Nachbarn zu Feinden, Fremde zu Freunden und auch die noble Gesellschaft zeigt sich von ihrer mörderischsten Seite. Mitten in diesem Szenario: Eine Familie, die nichts weiter möchte, als die Purge-Nacht unbeschadet zu überstehen.

Ouija: Manchmal kann man sich mit dem plötzlichen Tod eines geliebten Menschen nicht abfinden. So auch die Freunde der jungen Debbie, die bei einem mysteriösen Unfall ums Leben kam. Mit einem Ouija-Brett wollen sie nun Kontakt mit der Freundin aufnehmen und scheinen damit Erfolg zu haben. Als sich daraufhin jedoch schreckliche Dinge ereignen, fragen sich die Freunde, ob sie wirklich Debbie kontaktiert haben - oder etwas Übernatürlichem und abgrundtief Bösem die Tür in unsere Welt geöffnet haben.

The Visit: Eine alleinerziehende Mutter denkt an nichts Böses, als sie ihre Kinder für einen einwöchigen Urlaub zu Oma und Opa schickt. Auf der abgelegenen Farm kommen die Kids schnell dahinter, dass ihre Großeltern ein verstörendes Geheimnis haben. Warum dürfen sie ihr Zimmer nach 21.30 Uhr nicht mehr verlassen? Das Unheil nimmt seinen Lauf und die Chancen, nach Hause zurückzukehren, schwinden immer mehr.

Split: Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als gefährlicher Psychotiker mit multipler Persönlichkeitsstörung. 23 verschiedene Wesen lauern im Innern des Wahnsinnigen, bestimmen wechselweise sein Verhalten und sorgen mit Psychoterror für blankes Entsetzen unter den geschockten Teenagern. Während die hilflosen Mädchen verzweifelt nach einer Möglichkeit zur Flucht aus ihrem düsteren Verlies suchen, ringt der schaurige Besessene mit seinen inneren Dämonen - bis eine Grauen erregende Inkarnation des Bösen vollständig Besitz von ihm ergreift, die sich "die Bestie" nennt.

Get Out: Das erste Mal die zukünftigen Schwiegereltern treffen - für Viele sicherlich schon eine beängstigende Vorstellung – entpuppt sich für Chris als verhängnisvoller Horrortrip. Das merkwürdige Verhalten der neuen Familie, aber auch die mysteriösen Machenschaften der restlichen dorfähnlichen Gemeinde lassen Übles erahnen. Welches dunkle Geheimnis versteckt die Familie seiner Freundin?

Blumhouse Productions hat weitaus mehr geniale Horrorfilme mit Gänsehaut-Garantie hervorgebracht, darunter die „Paranormal Activity“-Reihe oder die „Insidious“-Reihe. Wer also einem eiskalten Schauer nachjagt oder das besondere Horrorerlebnis sucht, bei dem sich sämtliche Haare aufrichten, der darf auf keinen Fall den deutschen Kinostart von GET OUT am 04. Mai 2017 verpassen.

Die Top 5 Horrorfilme von Blumhouse - Bild 1 von 15

Bild zu Get Out

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 93% | mit Material von PureOnline