VG Wort Zählpixel

Fast And Furious 8: Charlize Theron im Special über Cipher

©  Universal Pictures | News
 
11.04.2017 12:37
 

Sie ist die Frau, die Vin Diesel als Dominic Toretto dazu bringt, sich gegen seine Fast-Family zu stellen! Damit sorgt die bisher härteste Schurkin der acht Fast And Furious-Filme dafür, dass alles ins Wanken gerät, wofür die Reihe mit Dwayne Johnson, Ludacris, Michelle Rodriguez und Tyrese Gibson steht! Erfahrt mehr über Cipher im Special mit Charlize Theron und Vin Diesel aus Fast And Furious 8 - Jetzt das Video mit einem Klick in unserem Player starten!

Fast And Furious 8 Special

Fast And Furious 8 Special
Charlize Theron als Cipher

The Hate U Give

The Hate U Give
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Fast And Furious 8: Charlize Theron im Special über Cipher: Infos & Links

Die Filmemacher versuchen, ihre Geschichten immer mit interessanten neuen Figuren, Aufhängern und unvermeidlichen Wendungen zu verknüpfen, die sich in Morgans bestehende Chronologie einfügen. FAST & FURIOUS 8 setzt diese Tradition fort, indem man den Zuschauern Scott Eastwood („Suicide Squad“, „Kein Ort ohne dich”) und die Oscar®-Gewinnerinnen Charlize Theron („Mad Max: Fury Road“, „Snow White and the Huntsman“) und Helen Mirren („Madame Mallory und der Duft von Curry“, „Die Queen“) vorstellt, die mit ihrem Einstieg ins Franchise die Fahrt ihres Lebens haben sollten.

Als es darum ging, einen neuen Schurken zu entwickeln, der sich auf Augenhöhe von Dom und dem Team befindet, zogen die Verantwortlichen ein echtes As aus dem Ärmel und zwar die weltweit erfolgreiche Schauspielerin Charlize Theron, deren Credits bereits eine ernsthafte Einschüchterung für das Team darstellen, während ihre Darstellung zu noch mehr „Was zur Hölle…!?”-Wendungen in der Handlung beisteuert, Markenzeichen des Franchises.

„Wir hatten immer die Idee, dass einer unserer Schurken diese fantastische Frau sein sollte und um ehrlich zu sein, hatten wir dabei immer Charlize Theron im Auge. Wir haben über die Jahre diverse Male mit ihr darüber gesprochen, sie zum Teil der Serie zu machen, und als wir endlich anfingen, diese Figur konkreter auszuarbeiten, gingen wir direkt zu ihr.“

Für Theron war es aufregend, in eine der bekanntesten Filmreihen der Welt aufgenommen zu werden. Darüber hinaus wusste sie, dass dieser erste weibliche und vielleicht gleichermaßen tödlichste Schurke der Serie den Kern, den die „Fast & Furious”-Besetzung und -Crew geschaffen hatten, erschüttern würde.

„Ich war in der tollen Lage, nicht nur eine Rolle in einem der großartigsten Franchises überhaupt angeboten zu bekommen, sondern auch noch als erste Schurkin zu agieren – eine echte Ehre“, schwärmt Theron. „Cipher ist einfach der Hammer. Tief in ihrem Inneren ist sie ein räuberisches Biest und das sagt viel über die Figur aus. Als Schauspielerin macht es Spaß, zu beobachten, wie ein Charakter kommt und sich einfach nimmt, was er bzw. sie will und das auch noch auf völlig unerwartete Weise.“

Cipher ist eine Puppenspielerin par excellence, eine Hackerin, die allein durch ihre Taten zur Legende geworden ist und deren Tastenanschläge und Binärcodes schon lange Zeit eine verheerende Rolle auf der Weltbühne spielen. Ihre eiskalte und berechnende Agenda wird die Zuschauer völlig im Dunkeln tappen lassen, während sie Zeuge ihrer kalten und berechnenden Machenschaften werden.”

„Ein Regisseur will jemanden, der nicht nur die Worte auf dem Papier vorliest, sondern einem Charakter Leben einhaucht und ihm Dinge verleiht, an die man nicht in Bertracht gezogen hätte“, schwärmt F. Gary Gray über sein neues Besetzungsmitglied. „Charlize ist atemberaubend, sie bringt sowohl Bedeutung als auch Fülle in ihre Darstellung ein, die man bei einem ‚Fast & Furious‘-Schurken noch nicht gesehen hat. Sie hat ihren Oscar® aus gutem Grund.“

Überraschend sind die eingewebten Thrillerelemente in FAST & FURIOUS 8, die das Publikum lange im Ungewissen lassen. Wenn man zwei Alphatiere wie Cipher und Dom in einem Raum platziert, wird das immer knisternde Spannung erzeugen, aber das steigert sich umso mehr, wenn auch die Chemie zwischen den Schauspielern fühlbar ist.

Gray beschreibt die Paarbildung von Diesel und Theron wie folgt: „Wenn Cipher und Dom sich zusammentun, ist die Spannung zwischen Charlize und Vin elektrisierend. Das hat sich schon in der ersten gemeinsamen Szene der Beiden gezeigt und wurde über die Geschichte hinweg immer stärker. Das ist definitiv etwas ganz Neues für dieses Franchise und ich bin stolz darauf. Das Publikum wird mit FAST & FURIOUS 8 alles bekommen, was es will… und noch einiges mehr.“

Selbst Diesel, der die Rolle von Dom Toretto inzwischen seit fast zwei Jahrzehnte lang ausfüllt, wurde fast schwindlig, als er die neuen Dimensionen seines Alter Ego sah. Er gibt außerdem zu, dass die Arbeit mit der talentierten Schauspielerin ihn zu Höchstleistungen anspornte. Zudem erwies sich seine Partnerin als Gleichgesinnte, da sie den gleichen Ansatz bei der Entwicklung des Charakters teilte.

„Als Charlize und ich uns das erste Mal begegneten, meinte sie, wie gut ich Dom kennen müsste. Ich erinnere mich, dass ich antwortete ‚Ich mag Dom gekannt haben, aber das war vor Cipher, bevor sie ihn beeinflusst hat. „Ich kenne den Dom, der jetzt kommt, nicht“, ergänzt er mit einem ironischen Lachen. „Das war der Anfang dessen, was wir zusammen schaffen wollten. Ich bin so stolz auf diese Verbindung. Ich muss zugeben, wenn ich Charlize und mich auf der Leinwand sehe, dann wirkt das verdammt stark. Ich bin sehr stolz auf unsere Arbeit.“

Für das neue Kapitel wurde Therons Oscar®-prämierte Kollegin Dame Helen Mirren für eine zentrale Rolle besetzt, deren Charakter, ein unbequemes Bündnis mit Dom eingeht. Obwohl sie als Rückendeckung auf den Plan tritt, sind Abmachungen in der Unterwelt unsicher und können leicht wechseln. Die kultivierte Britin, die Dom gegenübertritt, scheint sich fast ein wenig zu wohl zu fühlen inmitten all der Intrigen.

Zu Mirrens Casting in FAST & FURIOUS 8 kam es, nachdem die berühmte Schauspielerin Vin Diesel im Jahr 2016 bei einer Oscar®-Party begegnet war. Zugegebenermaßen ein wenig hingerissen von ihrem Co-Star sprach Mirren über ihre Liebe zu schnellen Autos und über die Begeisterung ihres Neffen für das „Fast & Furious“-Franchise. Dadurch wurde sie selbst auch ein wenig vertrauter mit der Serie und dachte „Mit Vin arbeiten, ein Auto fahren? Das klingt nach dem perfekten Job für mich.“

Diesel spielte den Coolen, war aber begeistert von seiner Begegnung mit der royalen Engländerin und brachte den Ball ins Rollen. Er meinte lachend, dass, was Dame Mirren will, bekommt Dame Mirren. Daher versammelte Diesel die gleichfalls aufgeregte Truppe und ging an die Arbeit: „Innerhalb einer Woche hatten Gary, Chris und ich ihren Charakter in die Story geschrieben. Ironischerweise war ihre neue Figur für uns ein echtes Geschenk. Sie lieferte das Bindegewebe, das unserer Handlung noch gefehlt hatte, wie wir nachträglich bemerkt haben. Bis heute ist eines meiner liebsten Filmdreherlebnisse, dass ich eine Szene mit Helen Mirren hatte.“

Das Resultat war eine die Rolle einer arroganten Zockerin, deren unbeugsame Ruhe und Intelligenz einen tiefen familiären Beschützungsinstinkt verbergen. Was ihre Rolle betrifft, so hatte Mirren keine Ahnung, was sie zu erwarten hatte. Sie war lediglich froh, dem Ensemble beitreten zu können. „Ich schickte meine Sehnsüchte an das Universum da draußen und erhielt das Angebot“, erzählt sie mit einem Lächeln. „Ich wusste nicht, was auf mich zukam, aber ich hätte alles gemacht. Ich war sehr angetan davon, dass sie das Drehbuch auseinandernahmen und eine kleine Lücke für mich fanden. Es erwies sich als großartige Rolle. Meine Figur ist klug, stark und kennt ihren Platz in der Welt. Um in meinem Alter in einem großen Actionfilm mit all diesen Jungs dabeizusein, muss man sich in Bestform zeigen, um mit ihnen mithalten zu können. Das ist es, was ich vermitteln wollte.“

Leider sah Mirrens Rolle in dem Actionthriller nicht vor, dass sie sich hinter ein Lenkrad setzte und schnell fuhr, doch wie jeder Fan der Reihe weiß, können sich am Ende der Straße immer neue Wege auftun.

Nachdem sie nun nicht mehr die Neue war, gab Mirrens britische Kollegin Nathalie Emmanuel dieses Amt an Scott Eastwood weiter. Der Schauspieler stößt als Eric Reisner alias Little Nobody, Schützling von Kurt Russells Mr. Nobody, zur Besetzung dazu.

Genau wie Russell und Emmanuel war es für Eastwood nicht schwer, sich in der Besetzung einzufinden, die ihn mit offenen Armen willkommen hieß. Darüber hinaus hatte Eastwoods Beteiligung sowohl für ihn als auch für die längeren Cast-Mitglieder einen tieferen emotionalen Nachklang. Den Schauspieler verband ebenfalls eine tiefe und langjährige Freundschaft mit Paul Walker, die bis ins Jahr 2005 zurückreicht, als die Beiden sich bei den Dreharbeiten von „Flags of our Fathers“ (2006) trafen, bei dem Scotts Vater Clint Eastwood Regie führte.

Ungeachtet dessen, wo sie beginnt oder aufhört, die Bedeutung der Familie besitzt eine essenzielle Bedeutung für das ganze Ensemble. Eastwood führt aus, wie sehr er seine Beteiligung am Film abgewogen hat: „Paul war für mich wie ein älterer Bruder, also war allein die Erwägung, diese Rolle zu spielen, emotional aufgeladen. Letzten Endes wusste ich aber, dass er jedem seiner Jungs gewünscht hätte, Teil von etwas zu sein, auf das er selbst so stolz war. Das sorgte dafür, dass ich mich mit der Entscheidung wohlfühlte, und als ich erstmals am Set war, wusste ich sofort, dass es die richtige war.“

Der Toretto-Kodex tendiert dazu, die Grenzen zwischen richtig und falsch und schwarz und weiß verschwimmen zu lassen und die härteste Fassade niederzuereißen. Auch ohne Doms Anwesenheit ist die Wirkung die gleiche.

Einmal mehr erscheint ein engagierter und regelkonformer Regierungsagent auf der Bildfläche, der überzeugt ist, auf der richtigen Seite des Gesetzes zu stehen und Dom und sein Team bewältigen, stoppen oder wie gewöhnliche Kriminelle einsperren zu können. Das hat nicht bei Undercover-Cop und FBI-Agent Brian O’Connor und auch nicht bei DSS-Agent Hobbs funktioniert und wird sicherlich auch nicht beim kritischen Agenten Reisner, dem die Leitung des Teams bei der Jagd auf Dom und Cipher übertragen wird, gelingen.

Eastwood bleibt pragmatisch, was Little Nobodys Wandlung betrifft, die sich nur langsam vollzieht, während einiger intensiver Zusammentreffen mit dem Team: „Manche Regeln müssen gebrochen werden, besonders wenn man merkt, dass die Grenze zwischen richtig und falsch nicht mehr eindeutig ist. Als Schauspieler möchte man die menschliche Natur und solche Moralfragen immer gern ergründen.“

Zu guter Letzt rundet der norwegische Schauspieler Kristofer Hivju, bekannt für seine Rolle als legendärer Wildlingsanführer Tormund Riesentod in dem HBO-Fantasy-Megaerfolg „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ (2013), das Ensemble als Rhodes, Ciphers brutale Nummer Zwei, ab. Leider haben solche zweiten Männer auf der falschen Seite des Toretto-Clans keine besonders gute Erfolgsgeschichte im Umgang mit Dom…

Fast And Furious 8: Charlize Theron im Special über Cipher - Bild 1 von 52

Highlights der Fast And Furious 8 Premiere in Berlin

(c) alle Bilder: Richard Nold

Schauspieler:
Vin Diesel, Dwayne Johnson, Jason Statham, Kurt Russell, Michelle Rodriguez, Charlize Theron, Scott Eastwood, Nathalie Emmanuel, Helen Mirren, Elsa Pataky, Kristofer Hivju, Eva Mendes, Jordana Brewster, Lucas Black, Tyrese Gibson, Ludacris, Kristofer Hivju, Destiny Lopez, Theresa Cook, Zachary Vazquez, Kim Evans, Don Omar, Oleg Prudius, Eden Estrella, Tego Calderón, Tyson Jarvis, Myrom Kingery, Anita Farmer Bergman, Connie Kincer, Yassie Hawkes, Friday Chamberlain, Mya Levels

Regie:
D.J. Barton, Susie Jones, F. Gary Gray

Produktion:
Chris Morgan

Drehbuch:
Gary Scott Thompson, Chris Morgan

Filmmusik:
Robb Boyd, Paul Rabjohns, Whit Norris, Brian Tyler

Rollen:
Vin DieselDominic Toretto
Dwayne JohnsonLuke Hobbs
Jason StathamDeckard Shaw
Kurt RussellFrank Petty / Mr. Nobody
Michelle RodriguezLetty Ortiz
Charlize TheronCipher
Scott EastwoodLaw Enforcement Agent
Nathalie EmmanuelRamsey
Helen MirrenMagdalene Shaw
Elsa PatakyElena Neves
Eva MendesMonica Fuentes
Jordana BrewsterMia Toretto
Lucas BlackSean Boswell
Tyrese GibsonRoman Pearce
LudacrisTej Parker
Destiny LopezNYC Crime Witness
Theresa CookBusiness Woman
Zachary VazquezCIA worker
Kim EvansShowroom Customer
Don OmarSantos
Oleg PrudiusRussian assassin
Eden EstrellaSamantha Hobbs
Tego CalderónLeo
Tyson JarvisPedestrian
Myrom KingeryRussian Soldier
Anita Farmer BergmanBusiness Woman
Connie KincerNew York Pedestrian / Tourist / Girl at Flower Stand
Yassie HawkesPark Girl
Friday ChamberlainJet Tech
Mya LevelsBusinesswoman

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring | Gesprächswert: 89% | mit Material von Universal