Hacksaw Ridge: Herausragende Darsteller für eine herausragende Geschichte

©  FILM.TV | News
 
23.01.2017 11:33
 
Anzeige

In HACKSAW RIDGE – DIE ENTSCHEIDUNG nimmt sich Hollywood-Star Mel Gibson in seinem unverkennbar intensiven Inszenierungsstil erneut einer wahren Begebenheit an: Der unglaublichen Geschichte von Desmond T. Doss, der ohne auch nur einen einzigen Schuss abzugeben, zum ungewöhnlichen Helden des 2. Weltkriegs wurde, indem er dutzende Leben rettete. Eine solch herausragende Geschichte braucht natürlich eine herausragende Besetzung. In der Hauptrolle des Desmond Doss ist der aufstrebende Andrew Garfield zu sehen, der jüngst als neuer Spider-Man das Publikum begeistern konnte. An Garfields Seite überzeugt ein hervorragender Cast aus Sam Worthington, Teresa Palmer, Hugo Weaving und Vince Vaughn. Für sie alle war es eine besondere Ehre, mit HACKSAW RIDGE – DIE ENTSCHEIDUNG die Geschichte eines ganz besonderen Menschen zu erzählen, der in unmenschlichen Zeiten selbstlos sein Leben riskierte, um andere Menschen zu retten.

Andrew Garfield (Desmond Doss): Vom fiktiven Helden zum echten Helden: Als The Amazing Spider-Man (2012) spielte er den Superhelden an der Seite von Emma Stone spielte, mit der er zeitweise auch liiert war. Für seine Nebenrolle in The Social Network (2010) wurde er als bester Nebendarsteller für den Golden Globe® nominiert. Mit höchster Sensibilität und Ausdrucksstärke verkörpert der 33-Jährige aus Los Angeles nun den realen Helden Desmond Doss. Und das mit darstellerischer Höchstleistung, wie die Auszeichnung mit dem Critics‘ Choice Award und die Golden Globe®-Nominierung als „Bester Darsteller“ bezeugen. Und nicht zuletzt auch, weil er selbst ein Mann mit starken Überzeugungen ist. Einen so bedeutsamen und besonderen Menschen wie Desmond Doss nachzuempfinden und darzustellen, war eine unfassbare Ehre für Andrew Garfield, sodass er sogar außerhalb der Dreharbeiten die Rolle kaum ablegte, um seine Persönlichkeit nicht mit der von Doss zu vermischen.

Teresa Palmer (Dorothy Schutte): Zu ihrer Figur der Dorothy Schutte, Doss´ Frau, spürte die 30-Jährige Australierin direkt eine emotionale Verbindung, was ihre Leidenschaft und die Intensität ihrer vielseitigen Charackterfacetten entfachte. Erinnerungen an die Romanze ihrer Großeltern aus dem zweiten Weltkrieg wurden wach und trieben sie noch mehr an, diese Rolle mit absoluter Authentizität und Eleganz zu verkörpern. Zuvor spielte sie in dem Drama 2:37 (2006) und wurde für die „Beste weibliche Hauptrolle“ vom Australian Film Institute nominiert. Es folgte der Zombiefilm Warm Bodies (2013) sowie eine Rolle an der Seite von Adam Sandler in Bedtime Stories (2009).

Hugo Weaving (Tom Doss): Hugo Weaving hat wie schon Mel Gibson das National Institute of Dramatic Art in Australien besucht. Für Filme wie Der Beweis (1991) und Das Interview (1998) erhielt er den Australian Film Institutes Award als „Bester Darsteller“. Weltweit bekannt wurde der britisch-australische Schauspieler, der an Epilepsie leidet, v.a. auch durch die ikonische Figur des Agent Smith in der Matrix-Trilogie (1999 – 2003) sowie durch die Verfilmungen der Fantasy-Sagen Herr der Ringe (2001–2003) und Der Hobbit (2012 - 2014). Mit seinen 56 Jahren ist er für seine witzige und verspielte Art bekannt und sah in HACKSAW RIDGE – DIE ENTSCHEIDUNG eine faszinierende Herausforderung. Gekonnt zeigt er in der Rolle des traumatisierten Familienvaters Tom Doss eine schmerzhaft verletzte Figur.

Sam Worthington (Captain Glover): In England geboren, jedoch in Australien aufgewachsen, hat Sam Worthington schon unzählige Auszeichnungen erhalten, wie den Australian Film Institute Award als „Bester Hauptdarsteller“ für Somersault – Wie Parfum in der Luft (2004), ehe er u.a. mit seiner Hauptrolle in James Camerons Avatar – Aufbruch nach Pandora (2009) die ganz große Hollywoodbühne betrat. Im Laufe seiner Karriere wirkte er außerdem in dem Fantasyfilm Kampf der Titanen (2010) und zuletzt im Bergsteigerdrama Everest (2015) mit. Zur Vorbereitung auf seine Rolle des erfahrenen Captain Glover gehörte für ihn vor allem die Auseinandersetzung mit der erschreckenden und abstoßenden Faszination des Krieges.

Vince Vaughn (Sergeant Howell): Der in Minnesota geborene Vince Vaughn wagte sich schon als Komödiant immer wieder aus seiner Komfortzone, um sich aufwendigen Perspektivenwechseln hinzugeben. Neben der Schauspielerei hat sich der 46-Jährige auch als Filmproduzent und Drehbuchautor einen Namen verschafft. In Trennung mit Hindernissen (2006) und All Inclusive (2009) brachte er gleich alle drei Talente zugleich ein. Abseits des Filmgeschäfts engagierte er sich früher für die USO (United Service Organizations) im Irak und Afghanistan und hat sich der Aufgabe angenommen, die dort stationierten Soldaten auf andere Gedanken zu bringen.

HACKSAW RIDGE – DIE ENTSCHEIDUNG ist ein ebenso realistisches wie emotionales Heldenepos mit Top-Besetzung und läuft ab 26. Januar 2017 im Kino!

Trailer

Trailer
Hacksaw Ridge - FSK 12

Es 2 - Kapitel 2

Es 2 - Kapitel 2
 VIDEO-TIPP

Cats

Cats
 VIDEO-TIPP

 
 
 
 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 73%