VG Wort Zählpixel

Helene Fischer: Opfer eines gemeinen Betrugs

©  FILM.TV | News
 
04.10.2017 10:50
 

Neben Konzerttickets werden nun auch die Fanartikel von Helene Fischer (33) zu Wucherpreisen verkauft. 35 Euro müssen die Fans für T-Shirts des Superstars ausgeben. Dass es auch günstiger geht, zeigt der Verkaufsstand der "Amigos", an dem T-Shirts für angemessene 15 Euro verkauft werden: "Wir achten darauf, dass sich unsere Fans die Produkte und die Tickets für unsere Konzerte auch leisten können", so der Karl-Heinz und Bernd Ulrich zu Neue Post.

Dabei liegen der Schlagersängerin ihre Fans sehr am Herzen: "Ich liebe meine Fans", versichert sie stets. Ist Helene Fischer Opfer eines gemeinen Betrugs? Sie tourt gerade durch Deutschland und hat im Stress kein Auge auf die Preise ihrer Fanartikel. Das wird offenbar kaltblütig ausgenutzt. Den vollständigen Beitrag gibt es in Neue Post Nr. 41, ab Mittwoch 04. Oktober 2017 im Handel.

Bist du beim Facebook Messenger? Wir schicken dir News und Trailer kostenlos auf dein Handy! Mehr Infos

Videos zu "Helene Fischer: Opfer eines gemeinen Betrugs"

Trailer  Blade Runner

Trailer Blade Runner
FSK 12

Deadpool 2

Deadpool 2
 VIDEO-TIPP

Rampage

Rampage
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Helene Fischer: Opfer eines gemeinen Betrugs: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 87% | mit Material von ots
 

Meinungen zu "Helene Fischer: Opfer eines gemeinen Betrugs"