VG Wort Zählpixel

Maze Runner 3: Erster Trailer aus der Todeszone

©  FILM.TV | News
 
25.09.2017 14:21
 

Dylan OBrian alias Thomas führt seine Maze Runner auf einer letzten und extrem gefährlichen Mission an! Schafft er es alle zu retten oder nur ein paar wenige? Die Auserwählten in der Todeszone wird das spektakuläre Finale der Maze Runner-Trilogie und führt die Helden in ihr bisher spannendstes Action-Abenteuer! Checkt hier den ersten deutschen Trailer zu Maze Runner 3! Jetzt mit einem Klick in unserem Player starten!

Maze Runner 3 Trailer

Maze Runner 3 Trailer
Die Auserwählten In Der Todeszone

Angel Has Fallen

Angel Has Fallen
 VIDEO-TIPP

Trailer

Trailer
 VIDEO-TIPP

 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Anzeige

Maze Runner 3: Erster Trailer aus der Todeszone: Weitere Infos

Anzeige

Die Serie startete im Glade, einem üppig bewachsenen, offenen Platz, zu allen Seiten von gigantischen Mauern umsäumt und dahinter das Labyrinth, das sie alle zu Gefangenen macht. Für die Gruppe junger Menschen, gefangen im Glade, mit keiner Erinnerung daran wer sie einmal waren oder warum sie hier sind, war Ausbrechen die oberste Priorität. „Jetzt brechen sie aber ein, also beinahe umgekehrt zum Labyrinth und sie müssen Antworten beschaffen und jedes Hindernis beseitigen, das sich ihnen in den Weg stellt“, sagt Ball, „Wir werden die andere Seite des Universums sehen und den Kreis schließen.“

MAZE RUNNER bestach durch üppiges, von verfallenen Mauern des Labyrinths eingerahmtes, Grün, während MAZE RUNNER: DIE AUSERWÄHLTEN IN DER BRANDWÜSTE weite, unwirtliche Wüstenruinen bot. MAZE RUNNER: DIE AUSERWÄHLTEN IN DER TODESZONE wird jedoch seine ganz eigene Ästhetik und Farbpalette aufweisen. „Der erste Film war durch das Labyrinth voller Zement und Überwucherung“, beobachtet Ball. „Die zweite Geschichte war der Sand und Rost der Brandwüste und dieser Film ist eine Welt aus Glas und Stahl. Ich würde sagen es hat Elemente des Sci Fi und Film Noir – ich liebte die Idee, dass jeder dieser Filme einen bestimmten Look und Atmosphäre besitzen, sie aber alle im selben Universum angesiedelt sind.

Schauspieler:
Dylan O'Brien, Thomas Brodie-Sangster, Ki Hong Lee, Kaya Scodelario, Rosa Salazar, Giancarlo Esposito, Will Poulter, Jacob Lofland, Patricia Clarkson, Aidan Gillen, Walton Goggins, Dexter Darden, Katherine McNamara, Nathalie Emmanuel, Barry Pepper, Paul Lazenby

Regie:
Wes Ball, Suze Dunbar, Joecy Shepherd

Drehbuch:
James Dashner, T.S. Nowlin

Filmmusik:
John Ottman, John Paesano, Darren Brisker, Davide Anselmi

Rollen:
Dylan O'BrienThomas
Thomas Brodie-SangsterNewt
Ki Hong LeeMinho
Kaya ScodelarioTeresa Agnes
Rosa SalazarBrenda
Giancarlo EspositoJorge
Will PoulterGally
Jacob LoflandAris Jones
Patricia ClarksonAva Paige
Aidan GillenJanson
Walton GogginsLawrence
Dexter DardenFrypan
Katherine McNamaraSonya
Nathalie EmmanuelHarriet
Barry PepperVince
Paul LazenbyGuard
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring | Gesprächswert: 89%