VG Wort Zählpixel

Die besten Bruce Willis Filme - Ein Mann, ein Wort

©  FILM.TV | News
 
27.01.2018 10:01
 

Genau 30 Jahre ist es her, dass sich Bruce Willis mit seiner legendären Rolle als John McClane in „Stirb Langsam“ (1988) in die Herzen seiner Fans schoss. Ebenso prägnant wie seine Zielsicherheit mit Waffen jeglicher Art, waren von Anfang an seine kompromisslosen Sprüche. Im Folgenden eine Highlight-Sammlung aus drei Jahrzehnten seit „Yippie ki-yay, motherfucker“ - Die Trailer zu den Filmen findet ihr in unserem Videoplayer unter diesem Text:

Pulp Fiction, 1994 - Butch Coolidge, ein Boxer, der den Zenit seiner Karriere bereits überschritten hat, muss im Laufe von Quentin Tarantinos Kultfilm ordentlich einstecken und ist am Ende doch der lachende Gewinner. Die Kampf-Szene mit dem Samurai-Schwert im Sadisten-Keller sucht ihresgleichen, die anschließende Flucht beginnt mit diesem unvergesslichen Wortwechsel zwischen Butch und seiner Freundin Fabienne: „Who’s motorcycle is this? – It’s a chopper, baby! – Who’s chopper is this? – It’s Zed’s. – Who’s Zed? – Zed’s dead, baby, Zed’s dead.“

12 Monkeys, 1995 - „Oh, wouldn't it be great if I was crazy? Then the world would be okay.“ – Vielleicht Bruce Willis’ anspruchsvollste Rolle. Als Zeitreisender James Cole wird er auf eine Mission in die Vergangenheit geschickt, um den Anfängen einer Virus-Pandemie auf den Grund zu gehen, und landet dabei in einer psychiatrischen Klinik. Doch dies ist nur der Beginn eines Albtraums apokalyptischen Ausmaßes.

Das Fünfte Element, 1997 - Wer anders als Bruce Willis hätte den Helden spielen können in Luc Bessons spektakulärem Sci-Fi-Abenteuer, einem der kommerziell erfolgreichsten europäischen Filme aller Zeiten? Der damals 42-Jährige war in den 1990ern Hollywoods Action-Star der Stunde: „Anybody else wanna negotiate?“

Armageddon, 1998 - Ein Jahr nach dem „Fünften Element“ ging es erneut in die Weiten des Alls. In Michael Bays Katastrophen-Actioner muss Bruce nicht nur verarbeiten, dass seine Filmtochter Liv Tyler den draufgängerischen Ben Affleck heiraten will, sondern nebenbei auch noch die Welt retten: „The United States government just asked us to save the world – you wanna say no?“

Sin City, 2005 - Dass sich unter der rauen Schale ein butterweicher Kern verbirgt, beweist Bruce als Cop John Hartigan in Robert Rodriguez‘ Comic-Verfilmung mit Kultstatus. Wenn er sich am Ende des Films opfert, um Nancy, gespielt von Jessica Alba, zu retten, treibt das selbst den hartgesottensten Kerlen Tränen in die Augen: „An old man dies – a young girl lives. Fair trade. I love you, Nancy.“

Death Wish, 2018 - Alle Fans des unnachahmlichen Schauspielers müssen sich nun nicht mehr lange gedulden: Am 8. März kommt Bruce Willis mit seinem neuesten Action-Streich in die deutschen Kinos – so cool, entschlossen und schusssicher wie eh und je. Denn wenn jemand nicht zögert, sich die Hände schmutzig zu machen, dann Bruce höchstpersönlich: „Somebody has to do it…“

12 Monkeys Trailer

12 Monkeys Trailer
mit Bruce Willis

Das Fünfte Element Trailer

Das Fünfte Element Trailer
Mit Bruce Willis

Armageddon Trailer

Armageddon Trailer
Bruce Willis

Sin City Trailer

Sin City Trailer
Bruce Willis

 

Weitere Videos

Pulp Fiction Trailer

Pulp Fiction Trailer
mit Bruce Willis

Das Fünfte Element Trailer

Das Fünfte Element Trailer
Bruce Willis, Gary Oldman

FSK 18 Trailer

FSK 18 Trailer
Bruce Willis, Vincent D'Onofrio

Julia Roberta

Julia Roberta
 VIDEO-TIPP

 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Die besten Bruce Willis Filme - Ein Mann, ein Wort: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 94% | mit Material von Voll:Kontakt