Ex-GZSZ-Star Raphael Vogt lebt jetzt auf der Straße

 
 

"Ich würde mich nicht mit Luxusgütern überhäufen, sondern mir einen Hof bei Berlin kaufen" behauptet Schauspieler Raphaël Vogt ganz bodenständig auf die Frage, was er mit einem plötzlichen großen Erbe machen würde. In genau dieser Situation findet sich plötzlich seine Figur Daniel in der neuen SAT.1-Daily-Soap "Alles oder Nichts" wieder. Daniel lebt auf der Straße und will von dem Nachlass seines schwerreichen, leiblichen Vaters nichts wissen. Erst nach einiger Zeit zieht der "Exot" bei seiner Stiefmutter Melissa ein, die er lieber hat, als man anfangs vermuten könnte. "Meine Figur ist sehr unvorhersehbar und darf auch mal überraschen", sagt der Schauspieler über sein Serien-Ich.

SAT.1 zeigt "Alles oder Nichts" ab 22. Oktober 2018, montags bis freitags, um 18:30 Uhr.


 
 

Ex-GZSZ-Star Raphael Vogt lebt jetzt auf der Straße: Ähnliche Artikel & Weitere Infos


Empfehlungen für dich

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die verboten wurden

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 95% | mit Material von ots