Studie: Das nervt die TV-Zuschauer am meisten beim Fernsehgucken

 
 

TV-Zuschauer kennen das: Gerade wenn es spannend wird, kommt Werbung. Die bunten Reklame-Spots verlängern einen Film schon mal um eine halbe Stunde. Kein Wunder, dass bei der aktuellen Umfrage* "Was stört Sie am meisten beim Fernsehen" der TV-Zeitschrift auf einen Blick Werbeunterbrechungen mit 64 % klar auf Platz eins landen. Auf Rang zwei mit 46 % rangieren Wiederholungen. Auch Platz drei sollte die Sender alarmieren: 42 % der Befragten beklagen langweilige Inhalte. Interessant: Nur 2 % der Befragten stört nichts am Fernsehen!

Die Platzierungen im Einzelnen:

1. Werbeunterbrechungen 64 %

2. Wiederholungen 46 %

3. Langweilige Inhalte 42 %

4. Gute Sendungen kommen zu spät 38 %

5. Szenen werden nach der Werbung wiederholt 35 %

6. Eingeblendete Programmtipps in laufende Sendungen 31 %

7. Zu laute Hintergrundmusik 27 %

8. Eigenwerbung der Sender 24 %

9. Zu viel Gewalt 24 %

10. Hintergrundlachen bei Sitcoms 23 %

11. Ähnliche Formate laufen parallel 20 %

12. Undeutliche Aussprache 20 %

13. Kurzfristige Programmänderungen 14 %

14. Man sieht zu oft dieselben Darsteller 9 %

15. Mich stört nichts 2 %

* YouGov-Umfrage im Auftrag des TV-Zeitschrift auf einen Blick, 2040 Befragte ab 18 Jahren, im Zeitraum 21. bis 24. September 2018, Mehrfachnennungen waren möglich

Trailer-Show: Gute Film- und Serien-Trailer

Diese Filme und Serien kennt ihr vielleicht noch nicht. Hier kommen unsere Empfehlungen. Startet sie einfach mit einem Klick auf unseren Player oder scrollt durch unsere Playlist.


 
 
 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 90% | mit Material von ots