VG Wort Zählpixel

Der neue Krimi im Ersten

 
 

Es ist ein besonderes Jubiläum: Vor der atemberaubenden Kulisse der weltberühmten italienischen Lagunenstadt Venedig ermittelt Commissario Brunetti am Gründonnerstag um 20:15 Uhr zum 25. Mal.

Dabei gerät der unbestechliche Commissario (Uwe Kockisch) mitten in eine Tragödie des venezianischen Adels: Die ehrwürdige Contessa Lando-Continui (Hildegard Schmahl) bittet ihn, einen alten Fall wieder aufzurollen. Was geschah wirklich in jener Nacht vor 15 Jahren, als ein folgenschwerer Sturz ihre Enkeltochter Manuela (Nadja Bobyleva) zu "ewiger Jugend" verdammte? Gemeinsam mit seinen loyalen Mitarbeitern Sergente Vianello (Karl Fischer) und Signorina Elettra (Annett Renneberg) kämpft sich Brunetti durch ein Dickicht aus Lügen und Schuld, um über ein Jahrzehnt nach dem ungesühnten Verbrechen endlich die Wahrheit ans Licht zu bringen ...

Neben Uwe Kockisch, Julia Jäger, Annett Renneberg, Karl Fischer, Michael Degen, Laura-Charlotte Syniawa, Patrick Diemling, Dietmar Mössmer und Ueli Jäggi überzeugen Max von Thun, Hildegard Schmahl, Nadja Bobyleva, Nina Kronjäger und Andreas Pietschmann in den Episodenhauptrollen in Brunettis 25. Fall. Das Drehbuch stammt von Jens-Frederik Otto, der den Roman "Ewige Jugend" von Bestsellerautorin Donna Leon für das Fernsehen adaptierte. Regie führte Sigi Rothemund.

Das Erste zeigt Commissario Brunettis Jubiläumsfall "Donna Leon - Ewige Jugend" am Gründonnerstag, 18. April 2019, um 20:15 Uhr. "Donna Leon - Ewige Jugend" ist eine Produktion der UFA FICTION im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste (Produzent: Benjamin Benedict, ausführender Produzent: Marc Lepetit). Die Redaktion verantworten Barbara Süßmann und Katja Kirchen (beide ARD Degeto).

Trailer-Show: Gute Film- und Serien-Trailer

Diese Filme und Serien kennt ihr vielleicht noch nicht. Hier kommen unsere Empfehlungen. Startet sie einfach mit einem Klick auf unseren Player oder scrollt durch unsere Playlist.


 
 

Schauspieler:
Uwe Kockisch, Julia Jäger, Annett Renneberg, Karl Fischer, Michael Degen, Laura-Charlotte Syniawa, Patrick Diemling, Dietmar Mössmer, Ueli Jäggi, Max von Thun, Hildegard Schmahl, Nadja Bobyleva, Nina Kronjäger, Andreas Pietschmann

Regie:
Sigi Rothemund


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 80% | mit Material von ots