Die Tierärzte - Retter mit Herz: Staffel 2 startet im Ersten

©  FILM.TV | News
 
26.01.2020 14:07
 
Anzeige

Die Doku-Serie "Die Tierärzte - Retter mit Herz" zeigt in 30 neuen Folgen mutige Alltagshelden zwischen Sylt und dem oberbayerischen Starnberg im Einsatz. Die zweite Staffel begleitet - ab 2. März 2020, montags bis freitags um 16:10 Uhr im Ersten - Veterinäre in ganz Deutschland beim unermüdlichen Einsatz für ihre tierischen Sorgenfälle. Mit Herz, detektivischem Eifer und viel Expertise operieren und behandeln sie Routine- und dringende Notfälle. Neben den aus der ersten Staffel vertrauten und beliebten Tierärzten kommen Veterinäre von Rügen, aus Leipzig und vom Schliersee (Oberbayern) hinzu. Alternative Methoden wie Akupunktur erweitern die Bandbreite der tiermedizinischen Behandlungen.

Den Tierbesitzern stehen die Retter mit Herz als Ansprechpartner verständnisvoll zur Seite. Sie sind Überbringer von guten, manchmal leider auch schlechten Nachrichten. Sobald die Tierärztinnen und Tierärzte den Kittel ablegen, widmen sie sich ihren eigenen Tieren. Die Doku-Serie gibt sehr persönliche Einblicke in das Privatleben der Veterinäre. Auch privat sind die Ärzte liebevoll im Dienst der Tiere und vermitteln, wie wichtig ein verantwortungsvoller Umgang mit ihnen ist.

"Die Tierärzte - Retter mit Herz" wurde als ARD-Gemeinschaftsproduktion produziert von der Doclights GmbH (Produzentin: Michaela Hummel) unter der Federführung des NDR für Das Erste. Die Redaktion hat Anke Schmidt-Bratzel, die Gesamtleitung Ole Kampovski (beide NDR).

 
 
 
 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 53% | mit Material von OTS