DSDS 2020: Diese Kandidaten sind im Recall - 08.02.2020

©  FILM.TV | News
 
10.02.2020 10:58
 
Anzeige

Und wieder war „Deutschland sucht den Superstar“ die Nr. 1 am Samstagabend bei den jungen Zuschauern. Starke 17,4 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,46 Mio.) sahen die 11. DSDS-Castingshow. Bei den 14- bis 49-Jährigen betrug der Marktanteil 17,2 Prozent (1,39 Mio.). Insgesamt sahen 3,49 Millionen (11,9%) Zuschauer ab 3 Jahren die vorletzte Castingshow.

Die auffällige Blondine Leoni Baltz (21), Kosmetikerin und Tätowiererin aus Pinneberg, überraschte die Jury. Mit ihren 21 Jahren hatte sie bereits zwei Brust-OPs, die sind Lippen aufgespritzt und ist von oben bis unten tätowiert. Sie hat ein „Barbie“-Faible und sogar eine „Barbie“-Kette um den Hals gestochen. Nachdem sie „Goodbye My Lover“ von James Blunt gesungen hatte, meinte Xavier: „Ich habe was ganz Furchtbares erwartet, und es ist gar nicht so schlecht.“ Auch von Pietro und Dieter bekam sie ein Ja und ist somit im Recall in Sölden, den RTL am 15. Februar, 20.15 Uhr ausstrahlt.

Ebenfalls einen Recall-Zettel bekamen:

  • Isabell Heck (24) aus Köln
  • Camelia Bagherian (21) aus Bonn
  • Vanissa Toufeili (23) aus Spreitenbach (Schweiz)
  • Ben Arslan (28) aus Wien (Österreich)
  • Nataly Fechter (26) aus Prinzendorf bei St. Pölten (Österreich)
  • Anima Kanzi (17) aus Köln

Die 12. und letzte Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" zeigt RTL am Dienstag den 11. Februar, 20.15 Uhr. Alle Infos zu DSDS bekommt ihr hier kostenlos per Push auf euer Handy.

 
 
 

DSDS 2020: Diese Kandidaten sind im Recall - 08.02.2020: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 80% | mit Material von RTL