Lincoln Rhyme: Neue Krimi-Serie startet im Free-TV

 
 

Dieser Crime-Serien-Neuling ist eigentlich ein alter Bekannter: Der aus der Feder von Bestseller-Autor Jeffery Deaver stammende Elite-Kriminologe Lincoln Rhyme hatte bereits vor über 20 Jahren in "The Bone Collector" (1999) mit Denzel Washington und Angelina Jolie seinen filmischen Einstand. Jetzt wird die Figur des querschnittsgelähmten Ermittlers und seiner gefährlichen Jagd auf den grausamen Serienkiller "Knochenjäger" mit einer eigenen TV-Serie gekrönt. SAT.1 zeigt die neue US-Serie "Lincoln Rhyme" ab Donnerstag, 28. Mai, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere.

Inhalt: Die junge, ambitionierte New Yorker Polizistin Amelia Sachs (Arielle Kebbel) hatte ihre Träume auf eine Karriere beim FBI bereits begraben. Als sie in einem U-Bahn-Tunnel auf eine Leiche stößt, sichert sie instinktiv alle der leicht zu übersehenden Hinweise am Tatort. Das bringt ihr die Aufmerksamkeit des brillanten Ermittlers Lincoln Rhyme (Russell Hornsby). Dieser holt sie in sein Team, das er despotisch vom Krankenbett aus dirigiert. Von hier aus schickt er Amelia als seine "Augen und Ohren" auf die Spur des sadistischen Serienmörders, der ihn vor Jahren in den Rollstuhl gebracht hatte - denn der "Knochenjäger" ist offenbar wieder aktiv ...

Wenn ihr euch einen Überblick verschaffen wollt, wie die Film-Version von Lincoln Rhyme ausgesehen hat, dann klickt hier für mehr Infos. Den US-Trailer zur neuen Serie haben wir hier im Player für euch.

 

 
 
 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 90% | mit Material von OTS