VG Wort Zählpixel

Spuk in Bly Manor: Das Ende der Netflix-Serie erklärt

 
 

Habt ihr euch auch die Horror-Serie bei Netflix angesehen? Und sind bei euch nach dem furiosen Ende auch noch ein paar Fragezeichen übrig geblieben? Wir klären euch auf, was es mit den gruseligen Puppen wirklich auf sich hatte und was das Ende von "Spuk in Bly Manor" nun genau bedeutet.

Die Netflix-Serie ist die Fortsetzung von „Spuk in Hill House“ von 2018. Obwohl sie eigentlich nichts exakt mit der ersten Staffel zu tun hat. Es rankt sich nur ein weiteres gruseliges Geheimnis um eine Familie, die wir in den neuen Folgen kennen lernen.

Ein neues Kindermädchen kommt ins Haus und soll sich um die beiden Sprösslinge Miles und Flora kümmern. Das ehemalige Kindermädchen war zuvor spurlos verschwunden. Im Haus trifft Dani auf Gärtnerin Jamie, Haushälterin Mrs. Grose, Koch Owen und eingestellt wurde sie von Henry Wingrave, dem Onkel der beiden Kinder. Was also ranken sich für gruselige Geheimnisse um die Wingraves und was bedeutet nun das Ende von "Spuk in Bly Manor"? Wir erklären euch die wichtigsten Details im Folgenden.

Edmund in Bly Manor

Welcher Geist verfolgt Dani die ganze Zeit?

Es ist Edmund, Danis Ex-Verlobter. Die beiden hatten einen Streit im Auto, weil Dani sich eine Hochzeit mit ihm doch nicht vorstellen konnte. Edmund steigt aus dem Auto und wird von einem Truck überfahren. Die hellen Brillengläser zeigen den Augenblick seines Todes, als sich die Scheinwerfer des Trucks in den Gläsern gespiegelt haben.

Mrs Grose in Bly Manor zusammen mit Dani

Was ist los mit Mrs. Grose?

Die Haushälterin wird von Miles in den Brunnen gestoßen und stirbt unmittelbar bevor Dani Bly Manor zum ersten Mal betritt. Miles war zu diesem Zeitpunkt nicht er selbst, sondern besessen von Peters Geist, der seinen Körper übernommen hatte und Mrs. Grose nie leiden konnte. Da sie also die ganze Serie über tot ist hat sie nie Hunger und verhält sich ein wenig seltsam. Erst gegen Ende der Serie sieht sie ihren eigenen, toten Körper im Brunnen liegen und realisiert, dass sie gar nicht mehr am Leben ist und ist nun endlich bereit ins Jenseits zu wechseln.

Was aber ist mit den Puppen, was bedeutet die Hand am Ende der letzten Szene auf der Schulter? Und wer erzählt eigentlich die ganze Geschichte? Antworten hierauf und zu allen weiteren Fragen findet ihr ganz ausführlich in diesem Video.

 

 
 

Spuk in Bly Manor: Das Ende der Netflix-Serie erklärt: Ähnliche Artikel & Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 94%