Anzeige

Starportrait

Justin Long Biografie


Geburtstag: 2.06.1978

Geburtsort: Fairfield, Connecticut

Land: USA

Die Filmografie von Justin Long:

1999: Galaxy Quest – Planlos durchs Weltall (Galaxy Quest)
2001: Jeepers Creepers (Jeepers Creepers)
2002: Not a Girl – Crossroads (Crossroads)
2003: Jeepers Creepers 2
2004: Voll auf die Nüsse (Dodgeball: A True Underdog Story)
2005: Abserviert (Waiting...)
2005: Herbie: Fully Loaded – Ein toller Käfer startet durch (Herby Fully Loaded)
2006: Dreamland
2006: Trennung mit Hindernissen (The Break-Up)
2006: S.H.I.T. – Die Highschool GmbH (Accepted)
2006: Idiocracy
2007: Stirb langsam 4.0 (Live Free or Die Hard)
2007: Terra
2007: Alvin and the Chipmunks
2008: Strange Wilderness
2008: Zack and Miri Make a Porno
2009: Er steht einfach nicht auf Dich (He's Just Not That Into You)

Anzeige
 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: