Starportrait

Oona-Devi Liebich Biografie


Geburtstag: 12.02.1984

Geburtsort: Leipzig

Land: Deutschland

Die Filmografie von Oona-Devi Liebich:

2000: Crazy
2001: Paule und Julia
2001: Tatort – Tod bist Du
2002: Der letzte Zeuge – Der Fluch des letzten Königs
2002: Der Bulle von Tölz – Tod nach der Disco
2002: Tatort – Undercover
2002: Liebling, bring die Hühner in's Bett
2002: Edel & Starck – Kann denn Liebe Sünde sein
2002: Faites Vous Jeux
2003: SOKO Leipzig – Engel der Nacht
2003: Der Megalodon – Hai Alarm auf Mallorca
2003: Endlich Sex!
2003: Anemonenherz
2004: Das Kommando
2004: Stimmen III (Damals warst du still“)
2004: Wilde Engel
2004: Das Leben der Philosophen
2005: Tatort – Requiem
2006: Tatort – Schlaflos in Weimar
2007: Kein Bund fürs Leben
 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: