Starportrait

Richard Gere Biografie


Geburtstag: 31.08.1949

Geburtsort: Philadelphia, Pennsylvania

Land: USA

Die Filmografie von Richard Gere:

1975: Der einsame Job (Report to the Commissioner)
1975: Strike Force
1976: Baby Blue Marine
1977: Auf der Suche nach Mr. Goodbar (Looking for Mr. Goodbar)
1978: Tage des Himmels / In der Glut des Südens (Days of Heaven)
1979: Yanks – Gestern waren wir noch Fremde (Yanks)
1980: Ein Mann für gewisse Stunden (American Gigolo)
1982: Ein Offizier und Gentleman (An Officer and a Gentleman)
1983: Atemlos (Breathless)
1983: Der Honorarkonsul (The Honorary Consul)
1984: Cotton Club (The Cotton Club)
1985: König David (King David)
1986: Power – Weg zur Macht (Power)
1986: Gnadenlos (No Mercy)
1988: Miles from Home (Verweistitel: Der letzte Outlaw)
1990: Internal Affairs – Trau’ ihm, er ist ein Cop (Internal Affairs)
1990: Pretty Woman
1991: Rhapsodie im August (Hachigatsu no kyohshikyoku)
1992: Eiskalte Leidenschaft (Final Analysis)
1993: Sommersby
1993: Mr. Jones
1993: ...und das Leben geht weiter (And the Band Played On) (Dokudrama)
1994: Begegnungen – Intersection (Intersection)
1995: Der 1. Ritter (First Knight)
1995: Zwielicht (Primal Fear)
1997: Red Corner – Labyrinth ohne Ausweg (Red Corner)
1997: Der Schakal (The Jackal)
1998: Die Braut, die sich nicht traut (Runaway Bride)
2000: Es begann im September (Autumn in New York)
2000: Dr. T and the Women
2002: Untreu (Unfaithful)
2002: Die Mothman Prophezeiungen – Tödliche Visionen (The Mothman Prophecies)
2002: Chicago
2004: Darf ich bitten? (Shall We Dance)
2005: Bee Season
2005: Frenzy of the Autumn Gerbil
2006: The Hoax
2007: I’m Not There
2007: The Hunting Party
2007: The Flock – Dunkle Triebe (The Flock)
2008: Das Lächeln der Sterne (Nights in Rodanthe)
2009: Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft (Hachiko: A Dog's Story)

 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Richard Gere Biografie"