VG Wort Zählpixel
Weißere Zähne in Sekunden mit diesem Hausmittel
©

Weißere Zähne in Sekunden mit diesem Hausmittel

Bild von Christian Fischer
Veröffentlicht

Ein strahlen weißes Lächeln wie in einer Zahnpastawerbung ist zwar ziemlich unrealistisch, doch trotzdem hätten viele Menschen gerne weißere Zähne. Dafür kann man verschiedene Dinge unternehmen, die meisten davon sind aber ziemlich kostspielig. Im Video erfahrt ihr, wie ihr eure Zähne ganz natürlich und auch noch günstig selbst bleicht.

Wer gerne weißere Zähne hätte, kann natürlich zum Zahnarzt gehen. Oft hilft schon eine professionelle Zahnreinigung, doch auch wenn die Zähne stärker verfärbt sind, lässt sich mithilfe einer Zahnaufhellung daran etwas ändern. Doch diese ist nicht billig, außerdem gehen viele Menschen nicht gerne zum Zahnarzt.

Was also tun, wenn man wenig Geld ausgeben und trotzdem Ergebnisse erzielen will? Im Handel gibt es tausende Produkte, die angeblich die Zahnfarbe aufhellen und für ein strahlend weißes Lächeln sorgen. Auch diese Produkte kosten viel Geld und helfen letztendlich nicht wirklich. Doch zum Glück gibt es einen Weg, sich ein solches Mittel selbst herzustellen.

Dafür braucht man nur ganz einfache Zutaten, die man entweder schon zu Hause hat oder ganz einfach im Supermarkt besorgen kann. Im verlinkten Video seht ihr, wie ihr euch ein natürliches Bleichmittel für die Zähne herstellen könnt, ohne viel Geld auszugeben oder eure Zahngesundheit zu gefährden. Denn letzteres ist schließlich das wichtigste. Tipps mit Backpulver oder noch aggressiveren Inhaltsstoffen gibt es schließlich zu genüge. Wer aber keine Probleme mit seinen Zähnen will, sollte lieber auf schonende Mittel setzten. Im Video seht ihr davon gleich mehrere, die sich auch miteinander kombinieren lassen, um perfekt Ergebnisse zu erzielen. Seht euch also gleich an, wie ihr eure Zähne wieder zum strahlen bringt.

AltersempfehlungAb 0
Gesprächswert80%