VG Wort Zählpixel

Neugeboren: So sind die ersten 24 Stunden mit einem Baby

 
 

Nichts im Leben ist so aufregend, wie ein Kind zu bekommen. Die Erwartung, die Vorfreude und die Veränderung, die ein solches Ereignis mit sich bringt, sind kaum zu erfassen für Leute, die noch keinen Nachwuchs haben oder erwarten. Dank YouTube kann aber jeder Mensch einen Einblick in ein solches Ereignis bekommen.

Ein Kind zu bekommen ist extrem aufregend. Die körperliche Anstrengung der Geburt, die Emotionen und die, oft unbegründeten, Sorgen, die mit einer Geburt einher gehen, sind nicht nur kräfte-, sondern auch nervenzehrend. Geht alles gut, gibt es aber kaum einen glücklicheren Moment im Leben, als das Gefühl, Eltern geworden zu sein. Doch damit hört der Stress nicht auf. Besonders die erste Zeit mit einem Neugeborenen ist sehr anstrengend, wenn auch schön. In den ersten 24 Stunden muss man auf vieles achten und vieles verarbeiten.

Wenn ihr keine Kinder habt, aber einmal sehen wollt, wie die ersten 24 Stunden mit einem Baby ablaufen, dann klickt auf das verlinkte Video und begleitet die YouTuberin Mamiseelen dabei, wie sie ihren Followern ihren ersten Tag als frische Mutter vorstellt. Allerdings ist dies ihre vierte Geburt und auch wenn man besonders bei ihrem Mann noch Anspannung bemerkt, ist die erste Geburt deutlich nervenaufreibender. Doch egal ob es das zweite, vierte oder zehnte Kind ist, an eine Geburt gewöhnen wird sich niemand.

Wenn ihr also sehen wollt, wie es ist, ein Kind zu bekommen und was in den ersten 24 Stunden nach der Geburt passiert, dann klickt auf das Video. Solltet ihr planen, eines Tages auch Eltern zu werden, ist dieses Video sicherlich auch eine gute Vorbereitung auf die Zukunft. Auf dem Kanal von "Mamiseelen" lassen sich noch dutzende andere Video aus dem Alltag einer Mutter von vier Kindern finden.

 

 
 


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 91%