VG Wort Zählpixel

The Purge und Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 16 Jahre
FSK Trailer: 16 | Länge: 85 Min | Kinostart: 13.06.2013 | DVD/BD: 17.10.2013 | ©  Universal Pictures | Thriller
 

Originaltitel: The Purge

  |  Mit: Ethan Hawke, Lena Headey
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
The Purge und Filmkritik

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

The Purge und Filmkritik : Infos & Links

Die Story zu The Purge und Filmkritik :
James Sandine ist auf Sicherheitstechnik spezialisiert und hat wieder alle Hände voll zu tun, als der jährliche Purge-Day bevorsteht. An diesem Tag im Jahr werden für 12 Stunden keine Straftaten verfolgt durch die Polizei und es gibt keine Hilfe in der Not. Das System nennt diese Aktion die Säuberung, um allen aufgestauten Hass zu entladen. Um die Zeit unbeschadet zu überstehen, versucht James sich und seine Familie im Haus in Sicherheit zu bringen. Als der Purge-Day im Gange ist und alle Systeme scharf geschaltet sind, fühlt sich James sicher mit seiner Installation. Über ihre Kameras sehen sie einen Hilfe suchenden Fremden vor dem Haus, und James Tochter lässt ihn herein. Mit diesem Fehler ändert sich die Situation der Familie Sandine schlagartig, denn der Fremde wurde verfolgt...

Schauspieler:
Ethan Hawke, Lena Headey, Rhys Wakefield, Max Burkholder, Adelaide Kane, Edwin Hodge, John Weselcouch

Regie:
James DeMonaco

Drehbuch:
James DeMonaco


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "The Purge und Filmkritik "