VG Wort Zählpixel

Die Sch tis in Paris Trailer - Eine Familie Auf Abwegen

Länge: 107 Min | Kinostart: 22.03.2018 | ©  Concorde | Comedy
 

Originaltitel: La ch'tite famille

  |  Mit: Dany Boon, Valérie Bonneton
 
Die Sch'tis in Paris Trailer

Die Sch'tis in Paris Trailer
Eine Familie Auf Abwegen

Nobodys Fool

Nobodys Fool
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Anzeige

Die Sch tis in Paris Trailer - Eine Familie Auf Abwegen: Weitere Infos

Anzeige
Die Sch tis in Paris Trailer - Eine Familie Auf Abwegen - Bild 1 von 11

Bild zu Die Sch tis in Paris

Die Story zu Die Sch tis in Paris Trailer - Eine Familie Auf Abwegen:
Das angesagte Architektenpaar Valentin D. (Dany Boon) und Constance Brandt (Laurence Arné) bereitet die Eröffnung ihrer Retrospektive im Pariser Museum für Moderne Kunst vor. Was niemand weiß: Valentin hat der Pariser Gesellschaft und sogar seinem Schwiegervater und Hauptinvestor (François Berléand) seine Sch’ti-Herkunft aus dem Arbeitermilieu verschwiegen und gibt sich als Waise aus. Doch als Valentins Bruder (Guy Lecluyse) zusammen mit seiner Frau (Valérie Bonneton) und Mutter (Line Renaud) überraschend nach Paris reisen, treffen nicht nur zwei völlig gegensätzliche Welten aufeinander, sondern sein großes Geheimnis droht zu platzen und publik zu werden. Und es kommt noch schlimmer: Nach einem Unfall verliert Valentin sein Gedächtnis und spricht nur noch Sch’ti…

Schauspieler:
Dany Boon, Valérie Bonneton, Line Renaud, Pierre Richard, Laurence Arné, Guy Lecluyse, François Berléand, Juliane Lepoureau, Yan Tual, Ludovic Pinette, Judi Beecher, Stéphane Pézérat, Eric Aladin Reibel, Thomas VBD, Antonia de Rendinger, Ludmila Mikhailova, Slimane Majdi, Clémence Beauxis, Silvie Laguna, Claudia Tagbo, Nathalie Blanc, Jean-Pascal Abribat, Pierre Buf, Gaetano Laury, Nicolas White, Vincent Primault, Dan Cohen, Jeanfi Janssens, Hugues Boucher, Patrick Brossard, Karina Beuthe, Françoise Thuries, Véronique Gallet, Oleg Eyben, Jean-Noël Martin, Julie Schotsmans, Anaelle Delouya, Sandy Lobry, Kad Merad, Claire Chazal, Pascal Obispo, Julia Vignali, Jacques Essebag

Regie:
Dany Boon

Drehbuch:
Dany Boon, Sarah Kaminsky

Hintergrund:
DIE SCH’TIS IN PARIS – EINE FAMILIE AUF ABWEGEN überzeugt durch eine herausragende Besetzung: Dany Boon (WILLKOMMEN BEI DEN SCH’TIS, NICHTS ZU VERZOLLEN), der auch das Drehbuch schrieb und Regie führte, begeistert wieder in der Hauptrolle neben Line Renaud (WILLKOMMEN BEI DEN SCH’TIS, LA CROISIÈRE) und Guy Lecluyse (WILLKOMMEN BEI DEN SCH’TIS, NICHTS ZU VERZOLLEN). Neu im Ensemble sind Laurence Arné (NICHTS ZU VERSCHENKEN, WILLKOMMEN IN DER BRETAGNE), Pierre Richard (MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE, BARFUSS IN PARIS), François Berléand (DAS KONZERT, DIE KINDER DES MONSIEUR MATHIEU) und Valérie Bonneton (SIE SIND EIN SCHÖNER MANN, KLEINE WAHRE LÜGEN).

Filmmusik:
Michaël Tordjman, Maxime Desprez

Rollen:
Dany BoonValentin
Valérie BonnetonLouloute
Line RenaudLa mère de Valentin
Pierre RichardLe père de Valentin
Laurence ArnéConstance Brandt
Guy LecluyseGustave
François BerléandAlexander
Juliane LepoureauBritney
Yan TualAgent Sécurité
Ludovic PinetteAvocat Alexander
Judi BeecherKate Fischer
Stéphane PézératL'orthophoniste
Eric Aladin ReibelProfesseur Rosenberg
Thomas VBDPaparazzi
Antonia de RendingerMadame de Cléry
Ludmila MikhailovaOlga
Slimane MajdiAgent d'accueil #1
Clémence BeauxisAgent d'accueil #2
Silvie LagunaLa baronne
Claudia TagboMinistre de la culture
Nathalie BlancJournaliste Palais de Tokyo
Jean-Pascal AbribatComptable
Pierre BufCaissier #1
Gaetano LauryCaissier #2
Nicolas WhiteVassili
Vincent PrimaultProfesseur Legard
Dan CohenFernando Alvarez
Jeanfi JanssensTony
Hugues BoucherInvité guindé #1
Patrick BrossardInvité guindé #2
Karina BeutheGalerist
Françoise ThuriesDame 1
Véronique GalletDame 2
Oleg EybenInvité #1
Jean-Noël MartinInvité #2
Julie SchotsmansEmployée #1
Anaelle DelouyaEmployée Sofitelle
Sandy LobryEmployée #3
Kad MeradHimself
Claire ChazalHerself
Pascal ObispoHimself
Julia VignaliHerself
Jacques EssebagHimself

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 92%