VG Wort Zählpixel

The Big Jump Trailer

FSK Trailer: 0 | Länge: 81 Min | Kinostart: 07.03.2019 | ©  Kinostar | Doku/Reportage
 

Originaltitel: The Big Jump

 
The Big Jump Trailer

The Big Jump Trailer
FSK 0

All My Loving

All My Loving
 VIDEO-TIPP

 
 
 
Anzeige

The Big Jump Trailer: Weitere Infos

Anzeige

Die Story zu The Big Jump Trailer:
Die Geschichten der Protagonisten werden im Rahmen der Wettkämpfe am Kulm und in Oberstdorf erzählt. Hier kommen die Athleten zusammen um ihr Können zu messen. Dieser Event erzählt sich in mehreren Teilen zwischen der Ankunft am Austragungsort, der Nacht vor den großen Wettkämpfen, der unmittelbaren Vorbereitung und schließlich - als Höhepunkt der äußeren Handlung - den großen Flügen im Wettbewerb. Er bildet den erzählenden Rahmen für die Geschichten der unterschiedlichen Persönlichkeiten, die jedoch das gleiche Ziel haben - das Erlebnis des Fliegens. In der Rahmenhandlung erlebt der Zuschauer das dicht gesponnene Netz an Entscheidungen und Vorbereitungen, das hinter einem derart großen Event steht. Sicherheit kontra Spektakel ist die stetige Balance, die von den verantwortlichen Veranstaltern, der FIS als Dachorganisation und den Entscheidungsträgern vor Ort gehalten werden muss. Gerade in einer so schnellen und risikoreichen Sportart wie dem Skifliegen ist dies ein oft sehr schwieriger Spagat, denn der Event ist eben nicht nur ein Kräftemessen der Athleten, sondern auch eine Tourismusattraktion und ein Medienereignis. Aber auch die Fans sind ein wichtiger Teil der Rahmenhandlung. Wir begegnen ihnen bei der Anreise, wie sie ihren Helden entgegenfiebern, sind mitten unter ihnen während des Wettkampfs und beobachten sie bei Sieg und Niederlage von den Sportlern mit denen sie mitfiebern.

Regie:
Ernst Kaufmann

Hintergrund:
Die Springer beim Skifliegen gehen an und beinahe über die Grenzen des menschlich Machbaren. Skifliegen ist nicht bloß Überwindung, sondern ein vorsätzlicher Verstoß gegen Naturgesetze. Ein Zuschauer bekommt von der Herausforderung nur etwas mit, wenn er so wie Athleten oben am Ablauf stehen kann - mit 3D ist das nun zum ersten Mal möglich. Zum Unterschied von anderen Sportarten ist Skispringen vor allem ein mentaler Akt. Hier sind Können, Erfahrung, Gefühl und Mut die Basis für einen Vorgang, in dem wenige Sekunden über Sieg oder Niederlage entscheiden. Dadurch können auch ältere Athleten zur Weltspitze gehören, wie derzeit etwa der Japaner Noriaki Kasai. In anderen Leistungssportarten wäre das undenkbar.

Produktionsland & Jahr:
Österreich 2018

Offizielle Websites:
- Film Website
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 83%