VG Wort Zählpixel

FUFIS #180: Maite Kelly will nicht lieb sein

 
 

Sie sitzt in der aktuellen Staffel in der Jury von DSDS und sie will nicht die liebe Frau neben dem harten Dieter sein. Warum ihre Kids sie nun endlich für einen Star halten, das verrät sie euch hier im Podcast.

Maite, wie fühlt sich das so an neben Dieter?

Nun ja. Natürlich kennen die meisten Menschen mich als als Künstlerin und Songwriterin. Aber ich bin auch Unternehmerin. Man kann natürlich nicht so eine große Show auf die Bühne kriegen und als Chefin da auch sein Gesicht hinhalten für sowas, wenn man natürlich kein Liebhaber ist für die Talenten anderer Menschen. Also in meiner Show geht es ja nicht nur um mich, sondern es geht um alle Talente. Denn ich glaube, hier konnte ich als Jurorin mein Niveau nicht nur weitergeben, sondern auch andere nach vorne schieben und vielleicht sogar nach oben heben und dabei helfen, teil von einem Happening zu sein, der andere Menschen nach vorne schiebt, nach oben hebt. Das ist mir eine große Freude.

Heißt das, du bist jetzt eher die liebe Chefin in der Jury?

Ich war eher fordernd, weil ich glaube, eine Forderung aus Liebe kann die größte Förderung sein.

Da hört man direkt Du bist Mutter. Was haben dir deine Kids gesagt, als sie mitgekriegt haben, dass du jetzt in der DSDS Jury sitzt?

Die erste Reaktion meiner Tochter war: Mama. Das heißt du bist richtig Megastar. Also nur Megastars sitzen in der Jury bei DSDS. Danke. Zuhause werde ich nicht so ernst genommen wie auf der Bühne. Und das ist auch gut so..

Ganz bestimmt. Sag mal, wie ist die Qualität? Wie ist der Jahrgang? Dieses Jahr was Gutes dabei an neuen Sängern?

Wir haben eine sehr hohe Gesangsqualität. Aber das war nicht das wichtigste für uns. Weil man sieht ja auch bei anderen Castingshows: Nur singen, nur gute Stimmen. Das ist nicht das, was Menschen berührt. Es gibt tausend gute Sänger, aber es gibt wenig Sänger, die einen bewegen. Und wir haben wirklich eine crazy Combo am Ende dieser Staffel gehabt, die ja, die ein Stück weit voller Personalities waren. Aber sie hatten auch das gesangliche Level zu bieten. Und Dieter sagte, er hätte noch nie so eine starke Gesangsqualität gehabt wie dieser Staffel.

Jetzt nichts gegen Dieter, aber ich glaube, das sagt er gefühlt jedes Jahr. Du bist jetzt in der Musikbranche, bist schon sehr lange sehr erfolgreich. Welche Tipps kannst du Kandidaten mit auf den Weg geben? Oder auch Menschen, die nicht bei DSDS antreten und sagen: Das wäre eigentlich genau mein Ding, ich möchte gerne professioneller Sänger werden?

Also ich muss sagen, ich scheue mich vor solchen Tipps. Weil es gibt kein Erfolgsrezept. Es gibt es nicht. Meinen Erfolg kann ich nicht erklären, weil es gab so viel dagegen. Und dann gab es einfach Lebenspunkte, wo das Zwischenmenschliche, wo ich was gemacht habe, was jemand anders irgendwie erfolgreich gemacht hat, was mich wiederum erfolgreich gemacht hat. Ich glaube, die einzige Antwort ist Liebe. Wenn du was mit Liebe machst. Dann belohnt dich das Leben.

...sagt Maite Kelly. Ihr seht sie jetzt in den neuen Folgen DSDS, übrigens die 18. Staffel, in der Jury sitzen. Und da ist sie mit Leidenschaft und Liebe dabei.

 

 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 97%