VG Wort Zählpixel

Spider-Man in Captain America: Civil War, bei Avengers und solo

Trailer Captain America Civil War mit Spider-Man

Das Youtube-Video ist zwar nur ein Fanmade-Trailer, aber die Bilder sind fett und zeigen, wie der Kampf der Superhelden aussehen könnte:





Andrew Garfield ist nicht mehr Spider-Man

Die Nachricht ist tragisch für den Star aus The Social Network! Immerhin wird Spidey in den kommenden Jahren ein vielbeschäftigter Superheld sein. Allerdings sehen die Pläne von Marvel und Sony vor, Spider-Man jünger zu machen. Der neue Netzschwinger soll um die 17 Jahre alt sein und noch zur Highschool gehen. Die Rolle hätte Andrew Garfield mit seinen fast 32 Kerzen auf der Torte niemand mehr abgenommen. 

Der neue Spider-Man-Darsteller ist...

...noch nicht gecastet. Dazu ist die News zu frisch, dass Andrew Garfield das Spinnenkostüm an den Nagel hägt. Es gibt allerdings schon Gerüchte über mögliche Nachfolger. In Hollywood werden zwei Namen gerade ganz hoch gehandelt:

Dylan O'Brian

Der Star aus Maze Runner kennt die Nerd-Rolle bereits aus der TV-Serie Teen Wolf und würde mit ein bisschen Zeit im Fitnessstudio sicher einen guten Spider-Man abgeben. 

Logan Lerman

Und bekannt als Halbgott Percy Jackson. 2011 hat er in "Die Drei Musketiere" schon mal bewiesen, dass er kämpfen kann. 

Vielleicht ist es aber auch keiner der beiden und wir bekommen ein ganz frisches Gesicht zu sehen. Spätestend zum Kinostart von "Captain America: Civil War" wird das Geheimnis gelüftet. 

Sobald es frische News zum Cast von Spider-Man gibt, erfahrt ihr sie zuerst hier!

Spider-Man Kostüm, FILM.TV
12.02.2015 11:18

Peter Parker wurde gerade zum wichtigsten Superheld der Welt! Der Deal zwischen Sony und den Marvel Studios eröffnet ganz neue Möglichkeiten für die gesamte Filmwelt. Wenn zwei Studios sich einigen können die Rechte an ihren Geschichten zu teilen, könnte irgendwann sogar Darth Vader im Chefsessel auf der Enterprise sitzen und Mittelerde angreifen!

Allerdings ist klar, dass so eine Kooperation nicht nur Zustande kommt, weil die Hollywoodbosse uns Fans glücklich machen wollen.

Im Fall von Sony und Marvel geht es um Geld. Viel Geld!

Superheldenfilme sind an den Kinokassen ein Garant für Umsatz. Trotzdem hat keins der beiden Studios auch nur einen Dollar für die Zusammenarbeit bezahlt. Der Deal sieht vor, dass Marvel weiterhin die komplette für die eigenen Filme einstreicht. Auch, wenn Spider-Man darin eine tragende Rolle spielt, wie es im kommenden "Captain America: Civil War" der Fall sein soll. Dafür behält Sony die Einnahmen für die Spider-Man-Solofilme für sich. Das tolle für uns: Auch in diesen Filme können ab 2017 Helden wie Iron Man, Thor oder Hulk auftauchen. 



Autor: Dennis Pöring | mit Material von Sony Pictures, Disney


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Spider-Man in Captain America: Civil War, bei Avengers und solo"