VG Wort Zählpixel

Walking Dead Fan hält Freund für Zombie und tötet ihn

©  FILM.TV | News
 
28.10.2015 10:37
 

Ein 23 Jahre alter Typ aus Prewitt in den USA ist ein riesiger Fan der Zombie-Serie. An einem einsamen Abend hatte er sich nonstop Folgen von "The Walking Dead" angesehen und dazu stundenlang Alkohol getrunken. Man könnte auch sagen: er war hackedicht beim Streuner gucken.

Als ihn ein Freund besuchen kam, dachte der Betrunkene Kerl, er würde gerade live miterleben, wie sich sein guter Kumpel vor seinen Augen in einen Zombie verwandeln würde. Deswegen hat er ihn mit Küchenmessern, einer E-Gitarre und einer Mikrowelle umgebracht. 

The Walking Dead kommt ins Kino

Gebissen wurde er übrigens nicht, allerdings hatte sich der Kumpel auch kein bisschen in einen Zombie verwandelt!

Nach der tragischen Tat nahmen die Wahnvorstellungen des 23-jährigen übrigens noch weiter zu und er ging auf andere Mieter in seinem Appartment-Komplex los. Die Polizei ist sprachlos und weltweit ist das der erste Fall von Zombiewahn durch die Kombination von Alkohol mit Rick Grimes.

Mehr News: Schrecklicher Unfall am Set von Resident Evil 6

TWD Staffel 6 Trailer starten

TWD Staffel 6 Trailer starten
The Walking Dead - Staffel 6

Die Winzlinge 2

Die Winzlinge 2
 VIDEO-TIPP

Immenhof

Immenhof
 VIDEO-TIPP

 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Walking Dead Fan hält Freund für Zombie und tötet ihn: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 80%