VG Wort Zählpixel

Fast And Furious 8: Darum wechselt Dom die Seiten

©  FILM.TV | News
 
12.04.2017 11:49
 

Fast And Furious 8 ist der erste Teil der Auto-Action-Reihe, der nach dem tragischen Unfalltod von Paul Walker im Kino läuft. Vin Diesel stellt sich in F8 gegen Dwayne Johnson und seine Fast-Family. Die große Frage nach dem Grund erklärt nun Regisseur F. Gary Gray. Ohne Brian OConner mussten sie sich etwas einfallen lassen, das die Fans neugierig macht. Warum sich Fast And Furious 8 auch ohne Paul Walker lohnt und wieso Dom die Seiten wechselt, verraten wir euch im Video. Jetzt mit einem Klick in unserem Player starten!

 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Fast And Furious 8: Darum wechselt Dom die Seiten: Weitere Infos

Anzeige

Fast And Furious 8 ist endlich in unseren Kinos angelaufen und beantwortet die eine Frage, die sich Fans seit dem ersten Trailer stellen: Warum wechselt ausgerechnet Dominic Toretto die Seiten? Regisseur F. Gary Gray erklärt am roten Teppich bei der Deutschlandpremiere in Berlin, was er mit diesem Move erreichen wollte.

Der Chef am Set von Fast And Furious 8 sagte, die Leute brauchten einen neuen Anreiz, ins Kino zu gehen. Dabei ging es ihm nicht nur um die Tatsache, dass Dom Toretto plötzlich der Böse ist, sondern vor allem um das Warum. Der eigentliche Grund ist also die Tatsache, dass sich das Franchise nach dem Tod von Paul Walker neu erfinden musste. Den anderen Grund, der in der Geschichte des Films verraten wird, könnt ihr euch ab sofort auf der großen Leinwand ansehen!

Fast And Furious 8 mit Vin Diesel, Dwayne Johnson, Ludacris, Tyrese Gibson, Michelle Rodriguez und Charlize Theron ist endlich offiziell in den Kinos angelaufen und wir dürfen uns auf Fast And Furious 9 und 10 freuen, die 2019 und 2021 an den Start gehen!

Fast And Furious 8: Darum wechselt Dom die Seiten - Bild 1 von 1

Das deutsche Plakat zum Blockbuster Fast And Furious 8

Schauspieler:
Vin Diesel, Dwayne Johnson, Jason Statham, Kurt Russell, Michelle Rodriguez, Charlize Theron, Scott Eastwood, Nathalie Emmanuel, Helen Mirren, Elsa Pataky, Kristofer Hivju, Eva Mendes, Jordana Brewster, Lucas Black, Tyrese Gibson, Ludacris, Kristofer Hivju, Destiny Lopez, Theresa Cook, Zachary Vazquez, Kim Evans, Don Omar, Oleg Prudius, Eden Estrella, Tego Calderón, Tyson Jarvis, Myrom Kingery, Anita Farmer Bergman, Connie Kincer, Yassie Hawkes, Friday Chamberlain, Mya Levels

Regie:
D.J. Barton, Susie Jones, F. Gary Gray

Produktion:
Chris Morgan

Drehbuch:
Gary Scott Thompson, Chris Morgan

Filmmusik:
Robb Boyd, Paul Rabjohns, Whit Norris, Brian Tyler

Rollen:
Vin DieselDominic Toretto
Dwayne JohnsonLuke Hobbs
Jason StathamDeckard Shaw
Kurt RussellMr. Nobody
Michelle RodriguezLetty Ortiz
Charlize TheronCipher
Scott EastwoodLaw Enforcement Agent
Nathalie EmmanuelRamsey
Elsa PatakyElena Neves
Eva MendesMonica Fuentes
Jordana BrewsterMia Toretto
Lucas BlackSean Boswell
Tyrese GibsonRoman Pearce
LudacrisTej Parker
Destiny LopezNYC Crime Witness
Theresa CookBusiness Woman
Zachary VazquezCIA worker
Kim EvansShowroom Customer
Don OmarSantos
Oleg PrudiusRussian assassin
Eden EstrellaSamantha Hobbs
Tego CalderónLeo
Tyson JarvisPedestrian
Myrom KingeryRussian Soldier
Anita Farmer BergmanBusiness Woman
Connie KincerNew York Pedestrian / Tourist / Girl at Flower Stand
Yassie HawkesPark Girl
Friday ChamberlainJet Tech
Mya LevelsBusinesswoman
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring | Gesprächswert: 89%