VG Wort Zählpixel

Avatar 2 bis Avatar 5: Neue Titel verraten viel zur Story

©  FILM.TV | News
 
07.11.2018 07:37
 

Wer dachte, James Cameron würde Avatar 2, Avatar 3, Avatar 4 und Avatar 5 einfach genauso nennen wie hier geschrieben, irrt gewaltig. Die jetzt bekannt gewordenen, offiziellen Titel für Avatar 2, Avatar 3, Avatar 4 und Avatar 5 sind nämlich allesamt ein klein wenig länger und deuten auch schon an, worum es in den jeweiligen Avatar-Filmen geht.

Ob die vollständigen Titel zu Avatar 2, Avatar 3, Avatar 4 und Avatar 5 euch gefallen, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Im Netz kamen sie bislang jedenfalls größtenteils mäßig an. Doch bildet euch am besten selbst eine Meinung – hier sind die offiziellen Titel im englischen Original (offizielle deutsche Versionen gibt es noch nicht):

Avatar 2 = Avatar: The Way of Water, Avatar 3 = Avatar: The Seed Bearer, Avatar 4 = Avatar: The Tulkun Rider, Avatar 5 = Avatar: The Quest for Eywa - Natürlich kann sich an den Titeln noch etwas ändern, zum jetztigen Zeitpunkt sind aber alle neuen Titel der kommenden Avatar-Filme aktuell.

Avatar: Der Samenträger? Nun ja … Es bleibt zu hoffen, dass die für die Übersetzung Verantwortlichen hier besonders kreativ werden. Auf Twitter tauchten zumindest bereits einige kreative Vorschläge auf wie bspw. seitens VICE: „Avatar: Again With The Blue People“ oder „Avatar: The One Where They Fuck With Their Tails Some More“ – beides selbstverständlich nicht ernst gemeint.

Es fällt natürlich auch auf, dass Cameron bei Avatar 2, Avatar 3, Avatar 4 und Avatar 5 nun offenbar auf die Durchnummerierung verzichten will. Weshalb ist leider (noch) nicht bekannt. Inhaltlich lassen sich zumindest ein paar Rückschlüsse zu den Filmen ziehen: Avatar: The Way Of Water bestätigt offensichtlich noch einmal, dass die Meereswelt von Pandora in den Fortsetzungen eine große Rolle einnehmen wird.

Bei Avatar: The Seed Bearer könnte Cameron Bezug auf den Baum der Seelen nehmen, den ihr bereits aus dem ersten Avatar-Film kennt. Avatar: The Tulkun Rider ruft Erinnerungen an die Flugtiere aus Avatar 1 hervor. Möglicherweise handelt es sich bei den Tulkuns also um weiteres Tier aus der reichhaltigen Fauna von Pandora – oder um einen neuen Na’vi-Stamm.

Im Titel Avatar: The Quest For Eywa mag man zunächst einen neuen Charakternamen erkennen, doch tatsächlich handelt es sich bei Eywa um die alles auf Pandora verbindende Lebensenergie. Es ist aber natürlich auch nicht auszuschließen, dass eine der Figuren aus Avatar 2, Avatar 3, Avatar 4 oder Avatar 5 nach Eywa benannt wurde.

Handelt es sich um Ersteres, deutet dies jedoch eine zumindest im Grundgedanken deutlich dramatischere Story an, da das bedeuten würde, dass Pandoras Lebensenergie verlorengegangen ist und wiederhergestellt werden muss, damit der Planet – und seine Bewohner – überleben können.

Kinostart für Avatar 2 ist der 17.12.2020. Ein Jahr später, am 16.12.2021, folgt Avatar 3. Avatar 4 startet am 19.12.2024 und Avatar 5 am 18.12.2025. Die zeitliche Lücke zwischen Avatar 3 und Avatar 4 rührt daher, dass James Cameron die ersten beiden Fortsetzungen am Stück dreht und Avatar 4 und 5 erst danach in Angriff nimmt.

Avatar 2 in 3D

Avatar 2 in 3D
Ohne 3D-Brille

Spione Undercover

Spione Undercover
 VIDEO-TIPP

Bohemian Rhapsody

Bohemian Rhapsody
 VIDEO-TIPP

The Hate U Give

The Hate U Give
 VIDEO-TIPP

 

Kino-Alarm

Wir schicken dir alle News zu neuen Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Avatar 2 bis Avatar 5: Neue Titel verraten viel zur Story: Infos & Links

Schauspieler:
Kate Winslet, Zoe Saldana, Sam Worthington, Sigourney Weaver, Oona Chaplin, Stephen Lang, Cliff Curtis, Giovanni Ribisi, CCH Pounder, Joel David Moore, Matt Gerald, Trinity Bliss, Britain Dalton, Jamie Flatters, Jack Champion, Filip Geljo, Duane Evans Jr., Bailey Bass, Chloe Coleman

Regie:
James Cameron

Produktion:
Peter M. Tobyansen

Drehbuch:
James Cameron, James Cameron, Josh Friedman, Shane Salerno

Filmmusik:
Christopher Boyes, Christopher Boyes, Christopher Boyes

Rollen:
Kate WinsletRonal
Zoe SaldanaNeytiri
Sam WorthingtonJake Sully
Sigourney WeaverGrace Augustine
Oona ChaplinVarang
Stephen LangMiles Quaritch
Cliff CurtisTonowari
Giovanni RibisiParker Selfridge
CCH PounderMoat
Joel David MooreNorm Spellman
Matt GeraldCorporal Lyle Wainfleet
Trinity BlissTuktirey of the Sully Family
Britain DaltonLo’ak
Jamie FlattersNeteyam
Jack ChampionJavier “Spider” Socorro
Filip GeljoAonung
Duane Evans Jr.Rotxo
Bailey BassTsireya
Chloe ColemanYoung Lo'ak

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis, Dennis Pöring | Gesprächswert: 97%