VG Wort Zählpixel

Elite Staffel 2 auf Netflix

©  FILM.TV | News
 
23.10.2018 14:38
 
Anzeige

Netflix hat sich inzwischen ein ansehnliches Portfolio voller Serien-Hits aufgebaut. Darunter finden sich auch einige nicht-englischsprachige Netflix-Serien, unter denen Haus Des Geldes bisher die erfolgreichste ist. Aus demselben Land wie Haus Des Geldes kommt dessen neuester Konkurrent, für den jetzt eine zweite Staffel bestätigt wurde: Elite.

Worum geht's in dieser neuen Serie? Die spanische Serie Elite dreht sich um Schüler, die als Neuankömmlinge auf die angeblich beste Schule des ganzen Landes kommen. Dort erwartet sie jedoch nicht nur Bildung und Erziehung, sondern vor allem eine Elite, die es den Neuen ganz und gar nicht leicht macht, da diese aus einfachen Arbeiterfamilien stammen.

Bis jetzt könnte man ein wenig an Tote Mädchen Lügen Nicht erinnert werden und tatsächlich wird Elite häufig damit verglichen. Es kommt jedoch auch eine ganze Portion Riverdale hinzu – eine weitere Serie, die bei der Beschreibung von Elite oft herangezogen wird. Das hat auch einen guten Grund:

Der mehr oder weniger „normale“ (Elite)-Schulalltag wird nämlich von einem dramatischen Verbrechen erschüttert: ein Mord. Was daraufhin geschieht, wollen wir euch natürlich nicht spoilern, falls ihr Elite noch nicht gesehen haben solltet. Aktuell findet ihr auf Netflix die erste Staffel von Elite, bestehend aus insgesamt acht Episoden.

Auch Elite Staffel 2 soll acht Folgen spendiert bekommen. Laut The Hollywood Reporter wurde Elite Staffel 2 jetzt nämlich offiziell von Netflix bestellt. Bis auf die damit bestätigte Fortsetzung der Serie gibt es allerdings noch keine weiteren Informationen zu Elite Staffel 2. Auch über den weiteren Story-Verlauf in Elite Staffel 2 ist noch nichts bekannt.

Hier im Player könnt ihr euch den Trailer zur Serie anschauen. Startet ihn einfach mit einem Klick auf das Vorschau-Bild.

 
 
 
Anzeige

Elite Staffel 2 auf Netflix: Weitere Infos

Anzeige

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 90%