VG Wort Zählpixel

Game Of Thrones Staffel 8: Das passiert mit Cersei

©  FILM.TV | News
 
08.08.2018 12:18
 

In den bisherigen sieben Staffeln von Game Of Thrones hielt die HBO-Serie bereits so manche Überraschung und viele tragische Momente bereit, die teilweise zu Tränen rührten. Man denke beispielsweise an ″Hold the door″ oder die berühmt-berüchtigte ″Red Wedding″. Es gab jedoch auch Momente in Game Of Thrones, die äußerst befriedigend waren, weil es zur Abwechslung auch mal die Bösen traf. Von diesen sind nicht mehr viele übrig – u.a. jedoch die vielleicht gefährlichste von allen: Cersei. Wir verraten euch ihre mögliche Zukunft in Game Of Thrones Staffel 8.

Es versteht sich von selbst, dass dieser Artikel voller Informationen steckt, die womöglich Spoiler für Game Of Thrones Staffel 8 und sogar die noch nicht geschriebenen Bände der Buchvorlage sind. Aus diesem Grund an dieser Stelle eine entsprechende Warnung: Wenn ihr folgende, sehr glaubwürdige Theorie zu Cerseis Schicksal in Game Of Thrones Staffel 8 nicht wissen wollt, überlegt euch gut, ob ihr weiterlest.

Cersei Lannister (im Deutschen: Lennister) war von Beginn an einer der Charaktere, mit denen man sich besser nicht anlegte. Stets war ihre Rache gleichermaßen grausam wie kreativ. Selbst die eine Person, die es in den bisherigen Staffeln von Game Of Thrones schaffte, Cersei sozusagen zu ″besiegen″, tat das nur mit dem Preis ihres eigenen Lebens. Achtung: Spoiler für Game Of Thrones Staffel 7: Wir reden natürlich von Lady Olenna Tyrell.

Seit Cersei jedoch alle ihre Kinder verlor (teilweise auch dank Olenna Tyrell), scheint sie keinerlei Grenzen mehr zu kennen. Inzwischen sitzt Cersei auf dem Eisernen Thron und damit ist es unvermeidlich, dass sie früher oder später eine finale Konfrontation mit Daenerys bzw. Jon geben muss – falls die beiden u.a. den Nachtkönig und seine Armee überleben sollten.

Im Grunde klingt es so, als würde Cersei in Game Of Thrones Staffel 8 recht angenehm und vergleichsweise sicher so weit unten im Süden von Westeros sitzen, während sich ihre Feinde im Norden gegenseitig bekämpfen. Doch eine Fan-Theorie vermutet etwas anderes, nämlich dass Cersei definitiv sterben wird – aber nicht durch die Hand von Jon oder Daenerys.

Im Game Of Thrones-Band namens Clash Of Kings wurde eine kurze Passage entdeckt, die sehr nach ″Foreshadowing″ klingt, also dem unauffälligen Andeuten späterer Ereignisse. Diese Passage klingt sehr danach, als würde Arya Stark Cersei töten. Das macht Sinn, schließlich ist sie dank des Trainings in der Assassinengilde der Faceless Men inzwischen nicht nur fähig dazu – Cersei steht zudem schon extrem lange ganz weit oben auf Aryas Todesliste.

In der Passage, die vielleicht tatsächlich verrät, was in Game Of Thrones Staffel 8 mit Cersei geschehen wird, erzählt Tyrion, dass er sich früher immer gewünscht hatte, er wäre reich genug, um einen Faceless Man anzuheuern, um seine Schwester zu ermorden. Dieser Faceless Man ist vielleicht am Ende gar kein ″Man″, sondern eher ein ″Faceless Girl″ - ein äußerst tödliches Mädchen.

Diese Theorie, dass Arya schließlich für das Ende von Cersei sorgen wird, passt zudem gut zu einer früheren Aussagen von Arya-Darstellerin Maisie Williams. Sie behauptete nämlich, dass Arya die ″Last Woman Standing″ wäre, also die letzte weibliche Überlebende nach Game Of Thrones Staffel 8. Wir sind gespannt, ob sich das bewahrheiten wird.

Game Of Thrones

Game Of Thrones
Staffel 7 Trailer

Capernaum

Capernaum
 VIDEO-TIPP

Gegen Den Strom

Gegen Den Strom
 VIDEO-TIPP

 

Game Of Thrones-Alarm

Wir schicken dir alle News zu Game Of Thrones - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder folge uns bei Flipboard.

 
 

Game Of Thrones Staffel 8: Das passiert mit Cersei: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 85%