VG Wort Zählpixel

Disneys neue Meerjungfrau Arielle wird verspottet

©  FILM.TV | News
 
11.11.2019 10:43
 
Anzeige

Eine Kino-Neuverfilmung von Disneys Arielle, die Meerjungfrau ist derzeit schon in Planung. Währenddessen traut sich der amerikanische TV-Sender ABC an eine völlig andere Version. Das Stück Arielle feierte kürzlich offiziell Premiere. Der Sender schien mit der neuen Version sehr zufrieden zu sein. Im Internet hagelte es hingegen reichlich Kritik und Spott.

Vor Kurzem brachte der TV-Sender ABC Arielle, die Meerjungfrau in einer neuen Version auf die US-TV-Bildschirme. In der Hauptrolle landete die aus Vaiana bekannte Sprecherin Auli'i Cravalho. Arielle erzählt die Geschichte des Disney-Klassikers dabei auf eine sehr ungewohnte Weise. Alles wird live dargeboten bis auf einige Ausschnitte, die aus dem Original-Animationsfilm eingespielt werden. Szenen, die wegen aufwendiger Spezialeffekte nicht darzustellen waren, wurden also durch die passende, animierte Szene ersetzt. Das Ergebnis ist ein TV-Spektakel, von dem wir leider nicht wissen, ob und und wann es in Deutschland zu sehen sein wird.

Aufgenommen wurde das Projekt mit reichlich gespaltenen Meinungen. Einerseits gibt es Lob für den Einsatz der Animationsszenen und die Live-Gesangseinlagen. Besonders Hauptdarstellerin Auli'i Cravalho konnte Zuschauer mit ihrer Leistung überzeugen. Auf der anderen Seite gab es auch einige, die sich ordentlich über das Stück lustig machten. Twitter-Nutzer zogen so den witzigen Vergleich zwischen dem animierten Fisch Fabius und seinem Theater-Plastikmodell.

Ähnlich viel Spott musste auch der Musiker Shaggy wegstecken. Als Krabbe Sebastian trat er in einem rot-glänzenden Lederanzug auf. Statt Krabbenscheren, benutzte der Künstler einfach seine nackten Hände.

Aktuell ist die Kino-Realverfilmung der Geschichte der kleinen Meerjungfrau Arielle noch in Arbeit. Noch ist nicht bekannt, wann Arielle von Regisseur Rob Marshall erscheinen wird. Man darf aber schon gespannt bleiben, ob sich das Internet über die Kino-Adaption genauso lustig machen wird.

Quelle: Twitter

 
 
 

Disneys neue Meerjungfrau Arielle wird verspottet: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 81%