VG Wort Zählpixel

Game Of Thrones: Spin-off wurde schon vor dem Start gestrichen

©  FILM.TV | News
 
04.11.2019 12:36
 
Anzeige

Die neue Game Of Thrones-Serie schafft es nicht einmal zur Startlinie: Das Game Of Thrones Spin-off wurde vom Sender HBO eingestellt, noch bevor es richtig in die Gänge kommen konnte. Noch nicht einmal einen offiziellen Namen hatte das Game Of Thrones-Prequel bekommen: Bislang wurde darüber u. a. als The Long Night als auch Bloodmoon gesprochen. Nun ist die neue Game Of Thrones-Serie tot – und trotzdem gibt es Hoffnung für alle GoT-Fans.

Während sich die HBO-Konkurrenz – wie Netflix mit Witcher und Amazon mit der Herr Der Ringe-Serie – mit Vollgas anschickt, die gigantische Lücke zu schließen, die Game Of Thrones in der Serienwelt hinterlassen hat, tritt HBO hart auf die Bremse. Obwohl das erste Game Of Thrones Spin-off unter der Führung von Showrunnerin Jane Goldman und mit der Hilfe von GoT-Schöpfer George R. R. Martin gut voranzukommen schien, stellt der Sender das Projekt jetzt ein.

Dabei war mit Naomi Watts sogar schon ein Hollywoodstar für eine der Hauptrollen gefunden und auch weitere Rollen wurden bereits besetzt. S.J. Clarkson übernahm die Regie für die Pilotfolge, doch bereits bei dieser soll es laut Deadline zu diversen Schwierigkeiten gekommen sein sowie einer arg langen Postproduktionsphase.

Ob das mit einer der Gründe ist, weshalb HBO sich letztendlich überraschend doch noch gegen das Game Of Thrones Spin-off entschieden hat, ist nicht klar. Der Sender gab keine offiziellen Gründe an, gab jedoch am selben Tag bekannt, dass stattdessen jetzt ein anderes Game Of Thrones-Projekt angepackt werden solle.

The Long Night hätte euch mehrere tausend Jahre vor die Handlung der Hauptserie geführt und sollte u. a. den Ursprung der Weißen Wanderer näher behandeln. Das neue Game Of Thrones-Prequel trägt (bislang) denselben Namen wie eines von George R. R. Martins Büchern: Fire And Blood.

In der neuen Game Of Thrones-Serie geht es im Gegensatz zu The Long Night „nur“ rund 300 Jahre zurück. Im Fokus stehen die Vorfahren von Daenerys, also die Familie der Targaryens. Martin ist wie schon bei The Long Night wieder mit an Bord und schreibt sogar das Drehbuch zur ersten Episode. Showrunner ist diesmal jedoch nicht mehr Goldman, sondern Ryan J. Condal.

Game Of Thrones

Game Of Thrones
Staffel 8 Trailer

I Still Believe

I Still Believe
 VIDEO-TIPP

Die Wolf-Gäng

Die Wolf-Gäng
 VIDEO-TIPP

The Farewell

The Farewell
 VIDEO-TIPP

 

Serien-Alarm

Wir schicken dir alle News zu neuen Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder folge uns hier mit einem Klick in der Facebook-Gruppe für Serien-Verrückte.

 
 

Game Of Thrones: Spin-off wurde schon vor dem Start gestrichen: Weitere Infos

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 99%