VG Wort Zählpixel

Joker 2 mit Joaquin Phoenix kommt unter einer Bedingung

©  FILM.TV | News
 
20.11.2019 13:14
 
Anzeige

Vor Kurzem knackte der DC-Film Joker einen beeindruckenden Rekord, als er über 1 Milliarde Dollar einspielte. Viele DC-Fans loben ihn als eine der besten Comic-Adaptionen überhaupt. Angesichts des Erfolgs, wird der Druck auf Regisseur Todd Phillips immer größer. Scheinbar ist er jetzt einem Sequel gar nicht mehr so abgeneigt. Für eine Fortsetzung hat er aber eine große Bedingung.

Das DC-Drama Joker gehört offiziell zu den 44 Filmen, die weltweit über eine Milliarde Dollar an den Kinokassen eingespielt haben. Nie zuvor gelang das einem Film mit dem R-Rating, also einer US-Altersfreigabe für Erwachsene. Dabei hatte der Streifen mit nur 50 bis 70 Millionen Dollar ein vergleichsweise günstiges Budget. Nach geltenden Hollywood-Regeln müsste also eigentlich ein Sequel folgen. Selbst Regisseur Todd Phillips scheint dieser Idee nicht mehr vollkommen abgeneigt zu sein. Aber Joker 2 mit Joaquin Phoenix kommt für ihn nur unter einer Bedingung.

Bisher machte Phillips immer wieder klar, dass Joker eine eigenständige Geschichte sein sollte. Er und Hauptdarsteller Joaquin Phoenix hätten am Set zwar aus Spaß mit Ideen experimentiert, wie die Geschichte um Arthur Fleck weitergehen könnte. Aber eigentlich sei der Film nicht wirklich dazu gedacht gewesen, eine Fortsetzung zu bekommen.

Gegenüber der L.A. Times scheint Phillips jetzt aber zurückrudern zu wollen. Er denkt tatsächlich über Joker 2 nach, solange die Handlung ähnliche wichtige Themen behandelt: „Es dürfte nicht nur dieser wilde und verrückte Film über den Clown-Prinzen des Verbrechens sein. Es müsste einen thematischen Nachhall haben – ähnlich wie der erste Teil. Deswegen hat der Film glaube ich so einen Anklang gefunden, es geht darum, was unter der Oberfläche passiert. So viele Filme drehen sich um den Funken, bei dem hier geht es um das Schießpulver. Wenn man das auf authentische Weise erneut einfangen könnte, wäre es interessant.“

Worauf sich die Fans wohl nicht gefasst machen müssen, ist ein Auftritt von Batman. Zwar wird in Joke auch der Ursprung des Dunklen Ritters angerissen. Aber in Joker 2 würde es nicht um einen erwachsenen Bruce Wayne, sondern wieder um Arthur Fleck gehen. Ob Joker 2 letzlich wirklich kommt, bleibt bis dahin nur abzuwarten. Was würdet ihr von einem zweiten Joker-Film halten?

Quelle: L.A. Times

Joker

Joker
Trailer - FSK 12

Rotschühchen

Rotschühchen
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Joker 2 mit Joaquin Phoenix kommt unter einer Bedingung: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 82%