VG Wort Zählpixel

The Witcher will keine Game Of Thrones-Stars

©  FILM.TV | News
 
03.04.2019 13:09
 
Anzeige

Es ist April – der Monat, in dem Game Of Thrones Staffel 8 startet. Danach entsteht im Fantasy-Serien-Bereich eine Lücke, die einige Studios am liebsten mit dem nächsten großen Fantasy-Kracher füllen würden. HBO versucht es selbst mit einem GoT-Spin-off, Amazon mit einer Herr Der Ringe-Serie und Netflix mit The Witcher. Umso verwunderlicher ist daher die Nachricht, dass The Witcher kein Stück vom Game Of Thrones-Ruhm abhaben möchte, wie jetzt bekannt wurde, und explizit Stars aus Game Of Thrones ablehnt.

Wer würde nicht gerne bei Game Of Thrones mitspielen? Gerade jetzt, wo die letzte Game Of Thrones Staffel 8 kommt, wäre es sicherlich toll, bereits im Vorfeld viele – wenn nicht sogar alle – wichtigen Szenen zu kennen und vielleicht sogar in einigen von ihnen selbst mitgespielt zu haben. Doch es gibt offenbar auch einen Nachteil, wenn man bei Game Of Thrones zumindest eine der größeren Rollen ergattert hat: Man ist automatisch für The Witcher ausgeschlossen.

Das berichtete nun Game Of Thrones-Schauspieler Ian Beattie (zur Erinnerung seht ihr ihn in seiner GoT-Rolle als Meryn Trant neben Cersei im Bild unter dem Video-Player) auf der MCM Comic-Con in Birmingham. Zwar nannte er The Witcher nicht direkt beim Namen, aber er umschrieb die Netflix-Serie klar genug, dass es sich dabei im Grunde tatsächlich (fast) nur darum handeln kann:

„(…) Da war diese andere Serie, deren Namen ich lieber nicht nennen möchte, für die ich vorsprechen wollte. Sie basiert auf einem Videospiel und ich kann mich nicht erinnern, ob sie Amazon oder Netflix machen. Aber am Schluss des Casting-Aufrufs stand: „Keine Game Of Thrones-Schauspieler“

Dass es sich dabei sehr wahrscheinlich um The Witcher handelt, wird noch durch weitere Hinweise seitens Beattie gestützt. So beschreibt Beattie die Serie als „Game Of Thrones-artig“ und stellt klar, dass sie aktuell gedreht wird – und The Witcher befindet sich gerade bekanntermaßen in den Dreharbeiten.

Ian Beattie vermutet auch einen Grund dafür, weshalb die Serie keine Game Of Thrones-Darsteller beschäftigen möchte: Offenbar möchten die Macher nicht, dass ihr Franchise mit Game Of Thrones vermischt wird, Stichwort „Markenwahrnehmung“. Das erklärt auch, weshalb mit Jodhi May und Rebecca Benson bereits zumindest zwei Schauspielerinnen für The Witcher bestätigt wurden, die auch schon mal in GoT aufgetaucht sind:

Beide sind nämlich nur jeweils ein einziges Mal in Game Of Thrones zu sehen gewesen. Das bedeutet, dass ihre Gesichter für die The Witcher-Macher offenbar nicht so sehr mit Game Of Thrones in Verbindung gebracht werden, wie das beispielsweise bei Ian Beattie der Fall sein könnte. Der Hinweis am Schluss des Casting-Aufrufs sollte also vermutlich korrekterweise eher lauten: „Keine bekannten Game Of Thrones-Schauspieler“

The Witcher Trailer

The Witcher Trailer
Netflix-Serie

Bonnie Und Bonnie

Bonnie Und Bonnie
 VIDEO-TIPP

Star Wars 9

Star Wars 9
 VIDEO-TIPP

 

Netflix-Alarm

Wir schicken dir alle News zu Netflix-Serien und -Filmen - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Folge uns hier mit einem Klick in unserer Facebook-Gruppe für Netflix-Fans.

 
 
 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 98%