VG Wort Zählpixel

James Bond 25: Erstes Bild zeigt den Endgegner

 
 

Stück für Stück rückt der 25. James Bond-Film immer näher und versetzt die Fans in Aufregung. Eine Weile müssen wir uns noch gedulden, bis der Kult-Agent seine neue Mission antreten kann. Immerhin gibt es immer mehr Details zum Streifen, die das Licht der Welt erblicken. Jetzt gibt es auch schon ein neues Bild vom Bösewicht des Films, welches schon richtig auf den Blockbuster einstimmt.

In James Bond: Keine Zeit Zu Sterben tritt Daniel Craig sein letztes Abenteuer als britischer Geheimagent an. Nachdem sich Bond scheinbar zur Ruhe gesetzt hat, bittet ihn sein Freund Felix Leiter (Jeffrey Wright) um Hilfe. Die Sicherheit der Welt steht wieder einmal auf dem Spiel und nur Bond kann den sicheren Untergang abwenden. Neben Craig sehen wir dabei auch Ralph Fiennes, Ben Whishaw und Naomie Harris. Angeblich soll sogar die Tochter von Bond eine Rolle spielen. Natürlich braucht ein fähiger Held wie 007 aber auch einen ebenbürtigen Widersacher.

Dieser wird in James Bond: Keine Zeit Zu Sterben von Rami Malek verkörpert. Malek spielt nämlich den finsteren Safin, der die Welt mit neuer und extrem gefährlicher Technologie bedroht. Darüber hinaus war bisher noch eher wenig über den Charakter bekannt. Jetzt zeigt ein neuer Schnappschuss immerhin, wie gruselig die Figur im Film aussehen wird. Das Bild zeigt Safin, der mit seiner weißen Maske fast schon richtig unheimlich daherkommt.

Malek war kürzlich unter anderem in Bohemian Rhapsody zu sehen, wo er die Musik-Legende Freddie Mercury spielte. Unter anderem ist er auch in der Thriller-Serie Mr. Robot zu sehen. Man darf gespannt sein, wie sich der 39-Jährige an seine neue Rolle als Bond-Bösewicht gewöhnt. Safin scheint jedenfalls mit seiner gruseligen Erscheinung schon gut zu punkten, wie viele Fans auf Twitter anmerken. James Bond 25  ist laut dem Regisseur Cary Joji Fukunaga bereits fertiggestellt und soll nach derzeitigem Stand am 12. November 2020 anlaufen. Den Trailer zu dem Bond-Blockbuster findet ihr jetzt unten in unserem Videoplayer.


 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 93%