VG Wort Zählpixel

Nacktfoto von Jennifer Aniston wird als Corona-Hilfe versteigert

©  FILM.TV | News
 
03.06.2020 12:01
 

Hollywood-Superstar Jennifer Aniston kommt gerne ein bisschen prüde rüber, dabei sind stille Wasser ja bekanntlich tief. Oder wusstet ihr, dass es Aktfotos der Schauspielerin gibt? Eines davon wird nun als Hilfe für bedürftige Menschen in der Corona-Krise versteigert.

Die Idee dazu kommt von Fotograf Mark Seliger, der Jen Aniston in der Friends-Zeit komplett hüllenlos ablichten durfte. 25 Portraits aus seiner Sammlung wird er versteigern, darunter auch das von Jennifer Aniston im Friends-Look, nur eben ohne Klamotten.

Die Einnahmen sollen den ärmsten der Armen in den USA zu gute kommen, die sich keine ärztliche Hilfe bei einer Corona-Infektion leisten können. Anders als bei uns gibt es in den USA keine Krankenversicherung für alle Bürger. Ärmer Menschen können sich eine solche Absicherung meistens schlicht nicht leisten. Genau hier sollen die Einnahmen aus der Aktfoto-Versteigerung auf den Punkt helfen.

Jennifer Aniston selbst hat auf ihrem Instagram-Profil gepostet, wie sich Fotograf Mark Seliger mit ihrem Foto beschäftigt. Wenn ihr das Posting nach links wischt, dann sehr ihr auch das Nacktfoto, das ihr ersteigern könnt:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Aniston (@jenniferaniston) am

Darunter schreibt sie: “My dear friend @markseliger teamed up with @radvocacy and @christiesinc to auction 25 of his portraits - including mine ☺️- for COVID-19 relief... 100% of sales proceeds of this portrait will go to @NAFClinics, an organization which provides free coronavirus testing and care nationwide to the medically underserved. Link in my bio to learn more about the auction. Thank you again to Mark for allowing me to be part of this.”

100% der Einnahmen gehen also direkt an die NAFC-Kliniken, die kostenlose Corona-Tests und -Versorgung anbietet für alle, die keine oder keine ausreichende Krankenversicherung haben. In ihrem Bio-Link verweist sie auf die Auktion und beteuert noch einmal, dass sie stolz darauf ist, Teil dieser Auktion zu sein.

Ebenfalls versteigert werden übrigens auch Bilder von Dr. Dre, Snoop Dogg, Barack Obama, Tom Hanks, Billie Eilish oder Leonardo DiCaprio. Die haben aber übrigens alle noch ihre Klamotten an. Nackt zu ersteigern gibt es neben Jennifer Aniston noch Julia Louis-Dreyfus ( Veep) und Lenny Kravitz (Musiker), den man übrigens sogar nackt von vorne sieht.

Am teuersten käme euch aber von den nackten Jennifer Aniston derzeit zu stehen, für ihr Bild werden 6.500 Dollar geboten. Teurer ist nur Obama mit 7.500 Dollar - und von ihm sieht man nicht einmal das Gesicht. Mitbieten könnt ihr noch 9 Tage lang hier im Auktionshaus Christies.

 
 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 94%