VG Wort Zählpixel

Creed 3 Kinostart für 2022 geplant

 
 

Fans der Creed-Reihe haben allen Grund zur Freude: Teil 3 der Reihe wurde schon vor einiger Zeit bestätigt. Jetzt heißt es sogar, dass wir den Blockbuster schon nächstes Jahr im Kino begrüßen dürfen. Was wir sonst noch über Creed 3 in Erfahrung gebracht haben, berichten wir euch hier.

Viele Millionen Dollar wurden bereits in das Creed-Franchise gesteckt. Glücklicherweise hat sich die Reihe aber auch bezahlt gemacht. Der erste Film spülte mehr als 173 Millionen US-Dollar in die Kinokassen. Teil 2 setzte sogar noch einen drauf und konnte über 214 Millionen US-Dollar einspielen. Kein Wunder also, dass Creed 3 kommen soll und die Geschichte fortsetzen wird. Stück für Stück erfahren wir jetzt auch, wie es mit der Fortsetzung vorangeht.

Dass Black Panther-Star Michael Jordan dieses Mal im Regie-Stuhl sitzen wird, war bereits bekannt. Bisher sahen wir den 34-Jährigen immer als Adonis im Rampenlicht. In Creed 2 gewann der ambitionierte Boxer seinen legendären Kampf gegen den wilden Konkurrenten Viktor Drago (Florian Munteanu). Aber wie die Ankündigung von Creed 3 bewies, ist die Geschichte von Adonis noch nicht beendet. Wie unter anderem The Hollywood Reporter verrät, soll Teil 3 schon nächstes Jahr erscheinen: Creed 3 soll demnach am 23. November 2022 durchstarten. Auch ein zeitnaher Start in Deutschland wäre dann zu erwarten.

Das Drehbuch wird von Keenan Coogler und Zach Baylin übernommen. Neben Jordan sollen auch altbekannte Stars wieder mitspielen und wieder in ihren Rollen zu sehen sein. Dazu gehören unter anderem Tessa Thompson und Phylicia Rashad. Ob Sylvester Stallone nicht doch noch in Creed 3 zu sehen sein wird, ist bisher noch nicht geklärt. Nach den Dreharbeiten für den zweiten Teil verkündete Stallone allerdings, dass er nicht mehr in den Charakter Rocky Balboa schlüpfen möchte. Angesichts seiner begeisterten Fans, könnte sich Stallone aber vielleicht doch noch einmal als Box-Legende sehen lassen. Genaue Details zur Geschichte von Creed 3 gibt es bisher noch nicht. Wir halten euch über die wichtigsten Neuigkeiten zur Fortsetzung auf dem Laufenden.

 

 
 
 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 91%