VG Wort Zählpixel

Promi-Tode: Diese Stars verstarben 2020

 
 

2020 war ein schweres Jahr für viele von uns. Es war geprägt von Problemen, die natürlich größtenteils durch die Corona-Pandemie entstanden sind. Leider werden auch einige Hollywood-Promis 2021 nicht miterleben können. Wir stellen euch einige Stars vor, die 2020 verstorben sind.

Die Corona-Pandemie wütet bereits seit März 2020. Seitdem hat das winzige Virus eine katastrophale Auswirkung auf unser alltägliches Leben gehabt. Industrien ächzten unter notwendigen Maßnahmen und Menschen mussten gezwungenermaßen in der Selbst-Quarantäne bleiben. Die Folgen bleiben weiterhin und scheinen auch in naher Zukunft nicht weniger ernst zu werden. Trotzdem arbeitet man weiterhin fieberhaft daran, möglichst bald wieder so etwas wie einen normalen Alltag herzustellen.

Der tragische Tod von Chadwick Boseman traf viele Marvel-Fans mitten ins Herz. Mit nur 43 Jahren erlag der Black Panther-Star seinem Darmkrebs. James Bond-Fans trauerten um Sean Connery, den viele als den wahren 007 ansahen. Comedian und Hollywood-Star Jerry Stiller verstarb ebenfalls. Er ist unter anderem durch seine Rolle als Arthur Spooner in King Of Queens bekannt.

Auch von Jeremy Bulloch mussten wir Abschied nehmen. Er starb am 17. Dezember 2020 mit 75 Jahren in London im St George Hospital. Der Star spielte unter anderem in Star Wars mit. Er verkörperte nämlich ursprünglich den Kopfgeldjäger Boba Fett. Auf seiner Webseite betrauerte seine Familie den Tod von Bulloch. Er hinterlässt seine Ehefrau Maureen und ihre gemeinsamen Kinder. Hier sind weitere Promis im Gesamtüberblick, von denen wir uns 2020 leider verabschieden mussten:

  • Allen Daviau
  • Sam Lloyd
  • Fred Willard
  • Max von Sydow
  • Terry Jones
  • Ennio Morricone
  • Kirk Douglas
  • Claude Brasseur
  • David Prowse
  • Michael Lonsdale
  • Carol Sutton
  • Tommy Lister
  • Michael Gwisdek
  • Ben Cross
  • Joel Schuhmacher
  • Lynn Shelton
 

 
 
 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 88%