VG Wort Zählpixel

RTL verschiebt Start der neuen DSDS-Staffel

 
 

Fans von Dieter Bohlen müssen sich ein wenig länger gedulden, denn RTL hat kurzfristig den Start der neuen Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” nach hinten verschoben. Allerdings müsst ihr nicht besonders tapfer sein.

Grund für die Verschiebung ist nämlich die aktuelle Corona-Lage. Der Sender wird deswegen die 18. Staffel von DSDS nicht wie geplant um 20:15 Uhr starten. Stattdessen seht ihr zu diesem Zeitpunkt eine Nachrichtensendung zur aktuellen Pandemie-Lage. Erst danach, vermutlich so gegen 20:30 Uhr gehts dann wirklich los mit den neuen Castings bei “Deutschland sucht den Superstar”.

Den neuen Supersinger sucht RTL dieses Mal übrigens auf dem Rheinschiff Blue Rhaposody, das durch den wildromantischen Abschnitt des Mittelrheintals fährt - vorbei an der weltberühmten Loreley, den grünen Weinbergen und zahlreichen Burgen. Einen Recall-Zettel bekommen die besten Teilnehmenden, die zwischen 16 und 30 Jahre alt sind.

In der Jury sitzen neben Poptitan und Chefjuror Dieter Bohlen die Schlagersängerin Maite Kelly, der Sänger Mike Singer und Schlagersänger Michael Wendler. Letzter verkündete Anfang Oktober 2020, nach der Aufzeichnung der 13 Casting-Folgen in einem befremdlichen Video seinen Ausstieg. Die Jury macht ab dem Recall zu dritt weiter.

RTL zeigt die neuen Folgen von “Deutschland sucht den Superstar” dienstags und samstags, jeweils um 20.15 Uhr. Zum ersten Mal können die DSDS-Fans die Show auch schon vorab sehen. Folge 1 ist bereits seit dem 2. Januar auf TVNOW verfügbar.

In unserer Bilder-Galerie stellen wir euch die Kandidaten der ersten Show schon jetzt vor. Welcher von ihnen wohl den Spruch des Tages von Poptitan Dieter Bohlen kassieren wird? Der lautet übrigens: "Du hast Glück, dass es jetzt diese Abstandregeln gibt, sonst würde ich direkt zu dir kommen und dir den Mund zunähen."

 

 
 
 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 90%