VG Wort Zählpixel

Xavier Naidoo: So begründet RTL seinen Rauswurf aus der DSDS-Jury

©  FILM.TV | News
 
13.03.2020 11:13
 

Nach den umstrittenen Äußerungen von Xavier Naidoo in einem selbst gedrehten Video, das in den sozialen Netzwerken geteilt wurde, und massive Rassismus-Vorwürfe nach sich zog, hat RTL sich entschlossen, den Sänger aus der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" auszuschließen.

Xavier Naidoo besingt in dem Video angebliche Gefahren, die von Migranten ausgehen und sagt u.a.: „Ich habe fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt?"* Xavier Naidoo wird aufgrund dieser Aussagen nicht zum ersten Mal Fremden-Hass und Rassismus vorgeworfen. RTL hatte den Sänger gebeten, sich dazu umfassend zu äußern. In einem schriftlichen Statement dem Sender gegenüber und auf seinem Facebook Account hat Xavier Naidoo die Vorwürfe des Rassismus zurückgewiesen, zu den Hintergründen und der Entstehung des Videos äußerte er sich nicht. Er bleibt dem Sender viele Antworten schuldig, zudem sind weitere Videos aufgetaucht, die in eine ähnliche Richtung gehen. Das hat RTL bewogen, ihn aus der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" zu nehmen.

Xavier Naidoo ist auf unser Angebot, seine missverständlichen und widersprüchlichen Aussagen plausibel zu erklären, bis heute nicht eingegangen. Wir sehen an den vielen Reaktionen, dass das Thema bewegt, deshalb hätten wir eine unmittelbare, öffentliche Diskussion mit ihm gut gefunden. Das ist für uns Meinungsfreiheit. Dazu ist es aber nicht gekommen. Deshalb wird es für ihn keine Rückkehr zu DSDS geben.

"Deutschland sucht den Superstar" startet am 14. März, 20.15 Uhr, mit den vier Liveshows, in dem die Top 7 Kandidaten antreten.

 
 
 

In diesen Filmen wird gesungen - und das richtig gut:

High School Musical: Dank eines unfreiwilligen Karaoke-Auftritts am Sylvesterabend entdecken der ehrgeizige Basketballkapitän Troy und das schüchterne Mathe-Genie Gabriella ihre gemeinsame Liebe zum Singen. Als sie sich für die Hauptrolle im Schulmusical bewerben und für das finale Casting qualifizieren, ist die amtierende Möchtegern-Diva Sharpay ziemlich verärgert und lässt nichts unversucht, den beiden die Tour zu vermasseln.

High School Musical 2: Lava Springs Country Club, ein exklusives Resort, heuert Wildcat Basketball Held Troy Bolton, sein Genie Freundin Gabriella Montez, und ihre zwei besten Freunde für den Sommer an. Im Resort versucht Sharpay Evans Troy für sich zu gewinnen.

High School Musical 3: Senior Year: Die beiden High-School-Abgänger Troy und Gabriella sehen dem Ende ihres Abschlussjahres mit wenig Freude entgegen, da sie auf verschiedene Colleges gehen werden und somit zum ersten Mal seit langem von einander getrennt sein werden. Bevor es aber soweit ist stellen sie gemeinsam mit ihren Freunden von den Wild Cats ein weiteres Musical auf die Beine, in dem sie auch ihre Ängste vor einer ungewissen Zukunft verarbeiten.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg | Gesprächswert: 90% | mit Material von RTL