VG Wort Zählpixel
"Die Simpsons": Neuer Kurzfilm über Bart und Marvels Loki
©

"Die Simpsons": Neuer Kurzfilm über Bart und Marvels Loki

Bild von Fynn Sehne
Veröffentlicht

Die langlebige Comedy-Serie Die Simpsons überrascht ihre Zuschauer*innen regelmäßig mit besonderen Folgen oder Events. Demnächst steht wieder ein Crossover an, das vielen Leuten gefallen dürfte: Die Simpsons bekommen es mit dem MCU zu tun.

Der Medienkonzern Disney hat die Rechte zu diversen extrem erfolgreichen Marken. Zwei davon sind "Die Simpson", die am längsten laufende US-Zeichentrick- und Primetime-Serie, und das Marvel Cinematic Universe, das spätestens nach "Avengers: Infinity War" und "Avengers: Endgame" jedem Kinogänger ein Begriff sein sollte. Auch wenn beide Franchises unterschiedlicher nicht sein könnten, sind die Simpsons dafür bekannt, Persönlichkeiten aus dem echten Leben, andere Werke oder Marken in einzelne Folgen zu integrieren. Genau das wird nun auch mit dem MCU passieren.

Denn am Mittwoch, den 7. Juli 2021 erscheint mit "Bart Und Loki: Zwei Glorreiche Halunken" eine Spin-Off-Folge der Simpsons. Darin wird Loki ein weiteres Mal aus Asgard verbannt und gelangt in die Kleinstadt Springfield, in der er die Simpsons trifft. Wie das Schicksal es so will, verbündet sich der Gott des Schabernacks mit Bart Simpson.

Das erste Key Art der Sonderfolge zeigt nicht nur Bart und Loki, sondern auch einige Simpsons-Figuren als Marvel-Heldinnen und -Schurkinnen. So ist Lisa zum Beispiel als Thor zu sehen, Milhouse gibt eine gelbe Version von Hawkeye zum Besten.

Am kommenden Mittwoch erscheint also nicht nur die fünfte und vorletzte Folge der "Loki"-Serie auf Disney+, sondern auch das Crossover der Serie mit den Simpsons. Wer vom MCU aber gar nicht genug bekommen kann, muss auch nach dem Ende der "Loki"-Serie zum Glück nicht lange Warten.

"Black Widow" Filmkritik - News 2021

"Black Widow" Filmkritik

Endlich ist der oft verschobene Marvel-Solofilm Black Widow mit Scarlett Johansson da. Aber hat sich das Warten auf die Avengerin auch gelohnt? "Black Widow" Filmkritik.

Denn bereits ab Freitag, dem 9. Juli 2021, lässt sich der Solofilm "Black Widow" zum Aufpreis von 21,99 Euro via Disney+ streamen. Der Film ist der erste MCU-Blockbuster seit Beginn der Pandemie und erzählt die Vorgeschichte des Avengers-Mitglieds Natasha Romanoff alias Black Widow.

AltersempfehlungAb 12
Gesprächswert87%

Ähnliche Artikel