VG Wort Zählpixel
"The Tomorrow War 2": So stehen die Chancen auf eine Fortsetzung
©

"The Tomorrow War 2": So stehen die Chancen auf eine Fortsetzung

Bild von Fynn Sehne
Veröffentlicht

Seit wenigen Tagen läuft der neue Science-Fiction-Blockbuster The Tomorrow War mit Chris Pratt auf Amazon Prime Video. Auch wenn keine genauen Zuschauerzahlen veröffentlicht wurden, ist eine Fortsetzung durchaus im Bereich des Möglichen. Nun äußerte sich Regisseur Chris McKay zu dem Thema.

Eigentlich sollte "The Tomorrow War" in den Kinos erscheinen. Doch die laufen immer noch auf Sparflamme und derzeit starten extrem viele hochkarätige Blockbuster in den Kinos. "The Tomorrow War" hätte es mit Sicherheit schwer gegen "Godzilla Vs. Kong", "Black Widow" und andere so prestigeträchtige Filme gehabt.

"Black Widow" Filmkritik - News 2021

"Black Widow" Filmkritik

Endlich ist der oft verschobene Marvel-Solofilm Black Widow mit Scarlett Johansson da. Aber hat sich das Warten auf die Avengerin auch gelohnt? "Black Widow" Filmkritik.

Also entschloss man sich, den Film einfach kurzerhand an Amazon Prime Video zu verkaufen. Man einigte sich mit Amazon auf einen Kaufpreis von 200 Millionen Dollar und schon wurde dieser am 2. Juli 2021 dort veröffentlicht.

Auch wenn Amazon wie gewöhnlich keine Streamingaufrufe bekannt gibt, scheint die Menge an Werbung für "The Tomorrow War" doch darauf hinzuweisen, dass es sich bei dem Actionfilm um ein Highlight handelt. Ob der Film letztendlich erfolgreich ist oder nicht, hängt aber davon ab, wie viele Neukunden Prime Video durch ihn erhält. Die Entscheidung, den Film fortzusetzen oder nicht liegt ebenfalls bei Amazon Prime Video.

Bisher hat sich das Unternehmen noch nicht dazu geäußert, aber "The Tomorrow War"-Regisseur Chris McKay verriet kürzlich, dass er durchaus Lust hätte, einen zweiten Teil zu inszenieren. So biete die Geschichte noch mehr Raum für einen weiteren Film. Sowohl die Zeitreisen-Thematik, als auch die "White Spikes", also die Aliens aus "The Tomorrow War", ließen sich zu weiteren Storys ausbauen.

Mit Chris McKay wäre also schon einer der wichtigen Faktoren für eine Fortsetzung abgehakt. Nun fehlt nur noch das OK von Amazon und eine Zusage von Chris Pratt, ohne den eine Fortsetzung wohl kaum denkbar wäre.

AltersempfehlungAb 12
Gesprächswert84%

Ähnliche Artikel