The Gloaming: Neue Crime Serie startet bei Fox

 
 

Es kann noch so viel Zeit vergehen, die Wunden eines ungesühnten Unrechts verschwinden nicht. Diese Erkenntnis zieht sich wie ein roter Faden durch die Handlung von "The Gloaming". Den Trailer zeigen wir euch unter diesem Text.

Anders als klassische Krimis fokussiert sich die australische Serie nicht auf die Tätersuche, vielmehr geht es um das "Warum", das verborgene Motiv. Der Mörder ist den Zuschauern bald bekannt - und mit jedem Schritt, den die Ermittler Molly McGee (Emma Booth) und Alex O'Connell (Ewen Leslie) weiter vorankommen, werden weitere Details über die Hintergründe enthüllt, die zu den grauenhaften Verbrechen führten. Einige reichen weit zurück in die gewalttätige Vergangenheit Australiens, das über achtzig Jahre lang eine britische Strafkolonie war.

"The Gloaming" besticht durch psychologische Tiefenschärfe, ausgefeilte Figurendarstellungen und eine fesselnde, düstere Stimmung. Getragen wird die Handlung dabei von einem herausragenden australisch-neuseeländischen Ensemble um die Hauptdarsteller Emma Booth ("Once Upon a Time - Es war einmal...") und Ewen Leslie ("Ein sicherer Hafen"). Drehort ist die rund 240 Kilometer südlich des australischen Festlands gelegene Insel Tasmanien, die mit ihren schneebedeckten Gipfeln, vom Wind zu knorrigen Gestalten geformten Bäumen und dichten Regenwäldern entscheidend zur Atmosphäre von "The Gloaming" beiträgt.

Als Regisseure zeichnen u.a. Michael Rymer ("Battlestar Galactica") und Greg McLean ("Wolf Creek") verantwortlich. Das Drehbuch stammt von Vicki Madden. In der Presse wurde "The Gloaming" als "Tasmanian Noir" begeistert gefeiert. Die Boulevardzeitung Daily Mail urteilte: "While ,The Sinner and True Detective' established the genre, ,The Gloaming' has taken it to a whole new level in a stunning eight-part series that you'll be desperately trying to finish in a weekend". Die renommierte Tageszeitung The Guardian stellt die Serie in eine Reihe mit David Lynchs Mystery-Klassiker "Twin Peaks": "Shades of Twin Peaks in a fog-swamped crime drama". FOX präsentiert die achtteilige Krimiserie "The Gloaming" ab 14. Oktober immer mittwochs um 21.00 Uhr als deutsche TV-Premiere.

Der brutale Mord an einer Frau auf der australischen Insel Tasmanien ruft ein ungleiches Ermittlerduo auf den Plan: Molly McGee (Emma Booth) und Alex O'Connell (Ewen Leslie) kennen sich schon seit langer Zeit, doch nachdem Alex seiner Karriere in Melbourne nachging, trennten sich ihre Wege. Der aktuelle Mordfall sorgt jedoch für reichlich Verwirrung. Eine ältere Dame wurde ohne erkennbaren Grund brutal ermordet. Die Indizienkette konfrontiert Molly und Alex mit lang verdrängten Traumata, deren Auswirkungen bis in die Gegenwart reichen.

Sendetermine:

  • "The Gloaming" als deutsche TV-Premiere ab 14. Oktober 2020 immer mittwochs 21.00 Uhr exklusiv auf FOX
  • Wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung
  • Alle acht Episoden im Anschluss an die lineare Ausstrahlung über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, in der Megathek auf MagentaTV sowie Vodafone Select und GigaTV verfügbar
 

 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Florian Ulrich | Gesprächswert: 90% | mit Material von OTS