VG Wort Zählpixel

Sonja Zietlow versteigert ihre Dschungeloutfits für den guten Zweck

©  FILM.TV | News
 
22.01.2018 14:13
 
Anzeige

Sonja Zietlow ist das bekannteste Gesicht des Dschungelcamps, seit der ersten Staffel moderiert sie den Quotenhit "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!". Mindestens genauso sehr engagiert sie sich für ihren Verein Beschützerinstinkte e.V.: Zugunsten des Vereins versteigert die Moderatorin ab sofort ihre Dschungeloutfits bei www.unitedcharity.de, Europas größtem Charity-Auktionsportal.

Bis zum Staffelfinale am 3. Februar warten jeden Tag neue Highlights aus dem Dschungel auf die Fans, die sie als ihre persönliche Erinnerung an die zwölfte Auflage des Camps sichern können, darunter ausgefallene Tuniken, schicke Blusen oder stylische Accessoires. Bereits in den Vorjahren hatten Sonja Zietlow und United Charity großen Erfolg mit ähnlichen Auktionen: Seit 2012 konnten Erlöse von insgesamt über 18.000 Euro erzielt werden. Mit den Spendengeldern unterstützt Beschützerinstinkte e.V. unter anderem die Ausbildung von Therapiehunden.

United Charity ist Europas größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke sowie Treffen mit Prominenten für Kinder in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurden mehr als 7,2 Millionen Euro ersteigert. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in Projekte und Einrichtungen, die bedürftige Kinder unterstützen.

Trailer-Show: die neuesten Film-Trailer hier im Player sehen:

Diese Filme und Serien starten bald. Kennst du schon alle? Hier kommen unsere Empfehlungen.

Maze Runner 3 Trailer

Maze Runner 3 Trailer
mit Dylan O'Brien

Black Christmas

Black Christmas
 VIDEO-TIPP

Mulan

Mulan
 VIDEO-TIPP

Intrige

Intrige
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Sonja Zietlow versteigert ihre Dschungeloutfits für den guten Zweck: Weitere Infos

Filmtipp:

Dschungel Unter Wasser: Der Film entführt den Zuschauer in eine ehemalige Kiesgrube - in ein Naturparadies, das kaum jemand kennt, obwohl es direkt vor unserer Haustür liegt. Wo über Jahrzehnte Bagger Kies und Sand förderten, ist nach Ende der Arbeiten eine Unterwasserlandschaft entstanden, deren Schönheit an tropische Riffe erinnert. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten haben hier eine neue Heimat gefunden. Die meisten stillgelegten Kiesgruben verkommen zu Müllkippen oder werden im Sommer von badenden Menschenmassen überrannt. Doch der im Film gezeigte Baggersee ist etwas Besonderes: Er wurde im Laufe der Jahre einfach vergessen und sich selbst überlassen. Mit einzigartigen Tieraufnahmen, die über mehr als 2 Jahre entstanden sind, bietet der Film Einblicke in eine Welt voller Überraschungen und Geheimnisse.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 73% | mit Material von ots