Sky Ticket: Zwei Streams gleichzeitig sind jetzt möglich

 
 

Mit diesem Weihnachtsgeschenk dürfte sich mancher Zwist ums richtige Unterhaltungsprogramm unterm Weihnachtsbaum in Wohlgefallen auflösen: Allen Sky Ticket Kunden mit einem Entertainment, Cinema oder Supersport Monatsticket stehen ab sofort zwei parallele Streams zur Verfügung - und das völlig ohne Zusatzkosten. Will heißen: Kunden können ihre Lieblingsprogramme von Sky nun auf zwei unterschiedlichen Geräten gleichzeitig genießen - beispielsweise Fußballfans in der Familie den berühmten Boxing Day der englischen Premiere League auf dem Fernseher, und Serienfans parallel die neuesten Folgen von "His Dark Materials" auf dem Tablet oder Notebook.

Kunden mit dem neuen Sky Sport Ticket, sowie Kunden mit einem Sky Supersport Tagesticket steht wie bisher ein einzelner Stream zur Verfügung. Kombinieren sie eines dieser beiden Tickets jedoch mit einem Entertainment oder Cinema Monatsticket, erhöht sich die Zahl auf zwei verfügbare Streams für alle gebuchten Tickets. Pro Kunde sind maximal zwei parallele Streams möglich.

Schon zu Weihnachten dürfen sich Sky Ticket Kunden auf unzählige Highlights wie etwa hochkarätige HBO-Serien und aktuelle Kinoblockbuster freuen. Im Cinema Ticket warten neue Filmhits wie "Der Junge muss an die frische Luft", "Mary Poppins' Rückkehr" und "100 Dinge", aber auch Klassiker wie alle "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit"-Filme in der Extended Version. Im Entertainment Ticket enthalten sind Serienhighlights wie der Start der jeweils neuen, dritten Staffel der Kostümserien "Victoria" und "Die Medici - Herrscher von Florenz". Dazu gibt's alle Staffeln von "Game of Thrones" und die ersten beiden Staffeln von "Babylon Berlin" als Einstimmung auf die neue Staffel (ab 24. Januar).

Kunden des Supersport Tickets und des neuen Sky Sport Tickets und können sich über die Feiertage auf unzählige Livesportevents freuen, etwa den Boxing Day und weitere Spieltage der englischen Premier League, auf die Festtage in der LIQUY MOLY Handball-Bundesliga, den neuen Tennis ATP Cup sowie den Golf Presidents Cup.

 

 
 
 
Autor: Johanna Mahlberg | Gesprächswert: 83% | mit Material von OTS