The Loudest Voice: Russel Crowe Miniserie startet bei Sky

©  FILM.TV | News
 
03.08.2019 14:48
 
Anzeige

Aufstieg und Fall des Fox-News-Gründers Roger Ailes: Sky zeigt die Showtime Miniserie "The Loudest Voice" mit Russel Crowe in der Hauptrolle. Die sieben Episoden sind ab 16. September immer montags um 20.15 Uhr mit einer Episode pro Woche zu sehen sowie parallel dazu auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf verfügbar.

New York City, 1995: Medienmann und politischer Berater Roger Ailes (Russel Crowe) wird vom Sender CNBC entlassen und heuert daraufhin bei Rupert Murdoch (Simon McBurney) an, um dort einen News-Sender aufzubauen, der mit CNN konkurrieren soll. Ailes, der für die US- Präsidenten der republikanischen Partei Richard Nixon, Ronald Reagan als Berater fungierte, pfeift auf journalistischen Ethos und baut sich ein Imperium basierend auf Unehrlichkeit, Hinterhältigkeit, Feindseligkeit und Gier auf. Skrupellos manipuliert er die Menschen und macht auch vor sexuellem Missbrauch nicht Halt.

In der heutigen politisch aufgeladenen Zeit, gibt es kaum einen Medienmacher, dessen Einfluss auch nach dem Ableben noch eine große Rolle spielt. Roger Ailes formte Fox News zu einem mächtigen Sender, der die Art und Weise der Berichterstattung über die höchsten politischen Ämter unwiderruflich verändert hat. Um die Entwicklung zu verstehen, die zum Aufstieg der republikanischen Partei bis hin zur Präsidentschaft von Donald Trump führte, muss man Ailes verstehen. Die Miniserie "The Loudest Voice" versucht genau das und schildert Ailes Leben von 1995 bis zu seinem Tod 2017. Ailes wurde de facto zum republikanischen Anführer und stolperte erst als er des sexuellen Missbrauchs beschuldigt wurde. Nach seinem Rücktritt als Sender-Chef wurde er Berater des jetzigen US-Präsidenten Donald Trump.

"The Loudest Voice" basiert auf dem US-Bestseller "The Loudest Voice in the Room" von Gabriel Sherman. Der Autor interviewte dafür mehr als 600 Personen. Neben Hauptdarsteller Russel Crowe sind viele weitere große Stars zu sehen: Naomi Watts ("Mulholland Drive") als Fox News Moderatorin Gretchen Carlson, Sienna Miller ("Layer Cake") als Ailes Ehefrau Elizabeth, Seth MacFarlane ("Family Guy") als früherer Fox News PR-Chef Brian Lewis, Simon McBurney ("Die Borgias - Sex. Macht. Mord. Amen.") als News-Corp-Chef Rupert Murdoch, Annabelle Wallis ("Peaky Blinders") als frühere Fox-News-Disponentin Laurie Luhn und Aleksa Palladino ("Boardwalk Empire") als Ailes' langjährige Assistentin Judy Laterza.

Originaltitel: "The Loudest Voice", Miniserie, 7 Episoden, je ca. 60 Minuten, USA 2018-2019. Regie: u.a. Kari Skogland. Drehbuch: Tom McCarthy, Gabriel Sherman. Ausführende Produzenten: Jeremy Gold, Padraic McKinley, Alex Metcalf, Kari Skogland, Marci Wiseman. Darsteller: Russel Crowe, Naomi Watts, Gretchen Carlson, Sienna Miller, Seth MacFarlane, Simon McBurney, Annabelle Wallis, Aleksa Palladino, Josh Charles, Josh Stamberg.

Ausstrahlungstermine: Ab 16.9.2019 immer montags, 20.15 Uhr, auf Sky Atlantic HD, eine Episode pro Woche, sowie auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf.

 

Serien-Alarm

Wir schicken dir alle News zu neuen Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder folge uns hier mit einem Klick in der Facebook-Gruppe für Serien-Verrückte.

 
 

The Loudest Voice: Russel Crowe Miniserie startet bei Sky: Weitere Infos

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 79%